Trotz Winter-Comeback: Spargel-Ernte startet

Ein Drittel der Gemüsefelder in Thüringen wird für den Spargelanbau genutzt.
Ein Drittel der Gemüsefelder in Thüringen wird für den Spargelanbau genutzt.  © DPA

Kutzleben - Thüringen startet am Mittwoch trotz des wenig frühlingshaften Wetters in die Spargelsaison.

In Kutzleben im Unstrut-Hainich-Kreis wird traditionell zum Saisonbeginn eine Spargelkönigin gekrönt. Der Spargelhof in Kutzleben gehört zu den größten Produzenten des weißen Stangengemüses in Thüringen.

2016 hatten die Spargelbauern nach Zahlen des Statistischen Landesamtes 2400 Tonnen der weißen und grünen Stangen geerntet.

Die Anbaufläche lag bei 315 Hektar. Ein Drittel der Gemüsefelder in Thüringen wird für den Spargelanbau genutzt.

Traditionell geht die Saison bis zum Johannistag, dem 24. Juni.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0