Kombinierer Frenzel will mit Familien-Power wieder auf den Thron

Kuusamo/Geyer - Vorm Abflug in die finnische Kältekammer tankte Eric Frenzel noch einmal Kraft. Mit Ehefrau Laura und den Kindern Philipp, Leopold und Emma genoss er die letzten ruhigen Stunden vorm Saison-Start, in der Olympiasieger zurück auf den Thron will.

Eric Frenzel gewann in Seefeld seine WM-Goldmedaillen sechs und sieben. Gewinnt er dieses Jahr den Gesamtweltcup? Das Küsschen für die Frau gibt's dann bestimmt.
Eric Frenzel gewann in Seefeld seine WM-Goldmedaillen sechs und sieben. Gewinnt er dieses Jahr den Gesamtweltcup? Das Küsschen für die Frau gibt's dann bestimmt.  © dpa/Hendrik Schmidt

"Ich möchte nochmal angreifen und die ärgern, die zuletzt vor uns waren", sagte Frenzel vorm Weltcup-Auftakt am Freitag im Winter-Wunderland Kuusamo. Temperaturen um minus 17 Grad werden am Polarkreis erwartet.

Für Frenzel nix Neues, war er doch vor einer Woche zum Training vor Ort. Vor allem an seiner Sprungtechnik feilte das Ass aus Geyer. Schließlich will der 31-Jährige der Welt beweisen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

"Ich möchte zeigen, dass wir aus der deutschen Mannschaft auch noch ein Wörtchen mitreden", so Frenzel. In der Loipe gehört er auf jeden Fall noch immer zu den Besten der Welt.

Ein guter Start wäre wichtig, auch mit Blick auf den Gesamtweltcup.

Titelfoto: dpa/Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Regionalsport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0