Mann kämmt seiner Frau die Haare, nun sitzen beide im Knast

Kuwait - Fremde Länder, andere Sitten... und Gesetze! Das wurde einem Ehepaar jetzt zum Verhängnis.

In dem Video kämmt der Mann seiner Frau die Haare.
In dem Video kämmt der Mann seiner Frau die Haare.  ©  Youtube/Disclosed News

Der Grund: In einem Video, das in den Sozialen Netzwerken viral ging, sieht man, wie der Ehemann seiner Frau die langen schwarzen Haare kämmt. Das Ehepaar wurde von der Polizei zu Hause festgenommen. Beide wurden verhaftet.

In dem streng muslimischen Land Kuwait sei dieses Verhalten "sittenwidrig". Auch, dass man den Körper der Frau genau sieht, soll ausschlaggebend gewesen sein. Zudem habe die Schwarzhaarige abfällige Bemerkungen gemacht.

Die "Daily Mail" berichtet unter Berufung auf "Al Qabas", eine Zeitung aus Kuwait, dass das Pärchen das provozierende Video mit Absicht ins Netz gestellt hat, um negative Kommentare ihrer Follower zu bekommen. Damit wollten sie erreichen, dass sie ihre Hater aufgrund der Kommentare anzeigen können.

Hinzukommt, dass der Mann ein Bidun ist - ein sogenannter staatenloser Mensch in der arabischen Welt. Kuwait sieht diese als "illegale Einwohner" an und verweigert ihnen den Zugang zum Gesundheitssystem und Bildung.

Die Ermittlungen gegen die Eheleute laufen. Beiden droht ein Prozess wegen des Verstoßes gegen den öffentlichen Anstand.

Titelfoto: Youtube/Disclosed News


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0