Frau lässt sich drei Minuten nach der Trauung wieder scheiden: Diesen Fehler hat der Bräutigam gemacht

Kuweit - In Kuweit hat sich eine Braut nur drei Minuten nach der Eheschließung von ihrem Ehemann wieder scheiden lassen. Der Gatte ist allerdings auch selbst schuld!

Dass diese Ehe SO kurz hält, hätte niemand geglaubt. (Symbolbild)
Dass diese Ehe SO kurz hält, hätte niemand geglaubt. (Symbolbild)  © 123rf.com/format35

Es ist wohl die kürzeste Ehe, die ein Standesbeamter je erlebt hat! In Kuweit hat eine Frau nur drei Minuten nach der Hochzeits-Zeremonie die Ehe wieder anulieren lassen, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Polsat News". Und der Grund hat es in sich!

Denn als das frisch vermählte Paar das Standesamt verließ, stolperte die Braut. Doch anstatt seiner Ehefrau zu helfen, lachte der Bräutigam sie nur spöttisch an und nannte sie "dumm".

Die Frau kehrte sofort zum Büroangestellten zurück und forderte die Scheidung! Das tat sie derart energisch, dass die Hochzeitsgäste zunächst glaubten, sie habe etwas Wichtiges vergessen.

Auch in Deutschland ist laut Scheidung.de ein schlechter Charakter des Ehepartners einer der häufigsten Scheidungsgründe. Jetzt wisst Ihr Bescheid.

Darum: Lieb sein schützt vor Scheidung!

Titelfoto: 123rf.com/format35


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0