Wegen 200 Millionen Gründen findet ein LaLiga-Spiel vermutlich in den USA statt

Madrid - Die spanische LaLiga wird zukünftig mit großer Wahrscheinlichkeit ein Pflichtspiel in den USA austragen. Die Reisestrapazen werden den Vereinen mit 200 Millionen Euro Zusatzeinnahmen versüßt.

Muss Ende Januar anscheinend ein Pflichtspiel mit dem FC Barcelona in den USA bestreiten: Lionel Messi.
Muss Ende Januar anscheinend ein Pflichtspiel mit dem FC Barcelona in den USA bestreiten: Lionel Messi.  © DPA

Das und mehr sagte der spanische Liga-Präsident Javier Tebas beim Radiosender Onda Cera.

Er betonte auch, dass es "eine 90-prozentige Chance" gebe, dass das Liga-Spiel zwischen dem FC Girona und dem FC Barcelona in den USA ausgetragen werde.

Die Kooperation mit der US-amerikanischen Firma Relevent soll über 15 Jahre laufen und beinhalten, dass eine Liga-Partie pro Saison in Nordamerika gespielt wird.

Allerdings sollen die Vereine nicht verpflichtet sein, ihre Begegnung in den USA auszutragen.

Girona hat bei dem Katalonien-Derby Heimrecht und ist an einer Austragung in den USA interessiert. Denn der Club ist teilweise im Besitz von Manchester City. Der englische Spitzenverein und Miami-Dolphins-Besitzer Stephen Ross (NFL) sollen die Club-Verantwortlichen Gironas vom USA-Match überzeugt haben.

Girona veröffentlichte auf der vereinseigenen Website eine offizielle Stellungnahme, in der der Verein erklärte, dass man "den Vorschlag akzeptiert" habe, da es eine "große Möglichkeit der Expansion und des Wachstums nicht nur für Girona, sondern auch für unsere Stadt und unseren Bezirk ist."

Die Heimfans sollen dabei laut Tebas übrigens Flüge nach Florida, wo das Spiel im Stadion der Dolphins stattfinden soll, spendiert bekommen.

Die spanische Eliteklasse ist damit die erste europäische Top-Liga, die Pflichtspiele im Ausland austragen lässt.

LaLiga-Präsident Javier Tebas hat einen großen Deal für Spaniens Eliteklasse abgeschlossen.
LaLiga-Präsident Javier Tebas hat einen großen Deal für Spaniens Eliteklasse abgeschlossen.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0