Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

Top

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

Neu

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

Neu
7.907

Diese Frau ist die traurigste Laden-Chefin von Görlitz

Görlitz -
Links: Frühere Pracht. Nachdem eine Fachfirma zum „Verschneiden“ des Blauregens da war, ist Floristin Alexandra Braun (45) nur noch zum Heulen zumute. Zwei Jahre braucht die Pflanze, um sich zu erholen (re.).
Links: Frühere Pracht. Nachdem eine Fachfirma zum „Verschneiden“ des Blauregens da war, ist Floristin Alexandra Braun (45) nur noch zum Heulen zumute. Zwei Jahre braucht die Pflanze, um sich zu erholen (re.).

Von Andrzej Rydzik

Görlitz - Stellt Euch vor, Ihr beauftragt eine Fachfirma, also echte Experten, weil Euch eine Aufgabe überfordert. Die Experten kommen auch vorbei, arbeiten hart und äußerst gründlich - aber Euch treibt das Ergebnis nur Tränen in die Augen. So erging es Floristin Alexandra Braun (45), als sie vor ihrem stadtbekannten Geschäft stand.

Bis vergangenen Freitagmorgen war der Blumenladen „Vergißmeinnicht“ am Obermarkt in der Altstadt ein beliebtes Fotomotiv.

Hochzeitspaare, Touristen und Kunden kamen mancher Tage in Scharen.

Denn: Vor dem Laden rankte ein prächtig gewachsener und 15 Jahre alter Blauregen - ein Wahrzeichen. Der musste nun aber verschnitten werden.

Floristin Alexandra Braun (45) steht entsetzt vor ihrem Laden.
Floristin Alexandra Braun (45) steht entsetzt vor ihrem Laden.

„Der Blauregen durfte nicht in den ersten Stock wachsen, das Fallrohr musste frei bleiben. Weil unsere Leiter nicht mehr reichte, habe ich diesmal eine sehr bekannte Gartenbaufirma zum Verschneiden bestellt“, sagt Alexandra Braun.

Unter „Verschneiden“ verstanden die Experten leider etwas ganz Anderes. „Die haben den Blauregen abgesäbelt. Ich habe geheult als ich das Ergebnis und den nackten Laden sah. Alle sprechen mich darauf nun an.“

Bitter: Die 45-Jährige hat bei der Stadt gerade einen Antrag für ein kleines Café im Blumenladen laufen. „Der Blauregen war ein wesentliches Kriterium für die Genehmigung.“

Die Gartenbaufirma ist sich übrigens keiner Schuld bewusst, verzichtete aber aus Kulanz (!) auf ihr Geld.

Fotos: H. [&] S. Beer

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

Neu

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

Neu

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

Neu

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

1.114

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.537
Anzeige

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

735

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

1.147

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.490
Anzeige

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

1.496

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

1.516

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

561

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.520
Anzeige

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

4.117

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

1.752

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.066
Anzeige

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

5.994

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

22.952

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.150
Anzeige

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

2.711

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

3.780

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.249
Anzeige

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

2.035

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

1.510

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.158
Anzeige

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

830

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

2.677

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

40.055
Anzeige

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

1.331

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

971

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

4.159

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

1.988

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

4.271

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

18.126

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

1.239

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

376

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

5.333

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

1.015

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

1.064

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

4.307

Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

5.854

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

10.137

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

4.604

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

2.403

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

8.540

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

5.406

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

1.353

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

1.653

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

3.101

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

12.045

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

986

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

2.857

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

5.483

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

5.398

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.602

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

861