Ladendieb reißt Kassiererin gewaltsam Haarbüschel aus

Bonn – Mittwochabend wurde die Polizei wegen eines Ladendiebes in einem Supermarkt an der Friedrich-Breuer-Straße gerufen.

Als eine Kassiererin einen Ladendieb aufhalten wollte, riss ihr dieser ein Haarbüschel aus. (Symbolbild)
Als eine Kassiererin einen Ladendieb aufhalten wollte, riss ihr dieser ein Haarbüschel aus. (Symbolbild)  © 123RF

Nach ersten Ermittlungen wollte der 32-Jährige gegen 20.50 Uhr einen Einkaufsmarkt in Bonn-Beul verlassen, ohne die eingesteckten Bierdosen und Lebensmittel zu bezahlen.

Als die aufmerksame Kassiererin den Dieb aufhalten wollte, wehrte er sich, griff der Frau in die Haare und riss ihr gewaltsam Haare aus dem Kopf.

Anschließend flüchtete der 32-Jährige aus dem Geschäft. Der Mann konnte auf der Straße von Security-Mitarbeitern und Passanten bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden.

Er wurde vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0