Lady Dorit Gäbler kehrt zurück zu ihren Wurzeln





Unter der Regie von Erik Petersen (30) singt Dorit Gäbler (74) auf dem Chemnitzer Theaterplatz 
die Mutter des Sprachforschers Henry Higgins.
Unter der Regie von Erik Petersen (30) singt Dorit Gäbler (74) auf dem Chemnitzer Theaterplatz die Mutter des Sprachforschers Henry Higgins.  © dpa/Klaus Winkler

Chemnitz/Dresden - Zurück in „My Fair Lady“ - die Dresdner Chansonnette Dorit Gäbler (74) steht nach genau 50 Jahren wieder auf jener Bühne, auf der ihre Karriere 1967 begann: im Chemnitzer Theater. Damals wie heute spielt(e) sie im Musical „My Fair Lady“ - nur die Rollen haben sich geändert.

„My Fair Lady“ 1967: „Die Eliza war meine erste Musicalrolle nach der Schauspielschule“, erinnert sich Dorit Gäbler. „Ich habe damals in Karl-Marx-Stadt so die Herzen des Publikums berührt, dass ich Standing Ovations bekam.

Das Publikum trampelte mit den Füßen.“ Das hatte Folgen: „Ich habe mir damals geschworen, dass ich alle Rollen so gut spiele, dass ich diesen Riesenapplaus noch einmal bekomme.“ Es hat geklappt - über 200-mal sang die Gäbler die Eliza, auch in Gastspielen oder bei Shows.

„My Fair Lady“ 2017: 50 Jahre später kehrt Dorit Gäbler in Chemnitz als Mrs. Higgins zurück. „Für meine lieben Chemnitzer mache ich eine große Ausnahme, denn eigentlich trete ich nur noch mit meinen Soloprogrammen auf“, gesteht die Gäbler. Doch seit 8. Mai laufen die Proben in Chemnitz.

„Nur nächste Woche bin ich mit meinen Programmen an der Ostsee unterwegs, danach steige ich wieder voll in die Proben ein. Die Arbeit mit dem jungen Regisseur macht großen Spaß. Das ganze Chemnitzer Theaterteam arbeitet sehr professionell.“ Und im Übrigen: „Werde ich in Chemnitz wie ein Star verwöhnt und auf Händen getragen.“

Am 23. Juni feiert „My Fair Lady“ auf dem Chemnitzer Theaterplatz Open-Air-Premiere. Weitere Vorstellungen am 24./25./29./30. Juni, 1./2. Juli.





Auch in den 80er-Jahren sang Dorit Gäbler in Shows des DDR-Fernsehens die 
weltberühmten Musical-Melodien, auch mit Wolfgang Lippert.
Auch in den 80er-Jahren sang Dorit Gäbler in Shows des DDR-Fernsehens die weltberühmten Musical-Melodien, auch mit Wolfgang Lippert.  © PR/Theater Chemnitz

Titelfoto: PR/Theater Chemnitz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0