Lärm beim Landen: Eurowings hinkt Lufthansa hinterher

Düsseldorf - Lärmende Flugzeuge im Landeanflug stören deutschlandweit die Bewohner von Einflugschneisen an Flughäfen. Doch kleine Einbauten an den Flugzeugen vermindern störende Töne.

Ein A320 der Lufthansa.
Ein A320 der Lufthansa.  © Arno Burgi / dpa

Besonders das röhrend-summende Dröhnen im Frequenzbereich von 500 bis 600 Hertz geht bei vielen Flugzeugen auf die Ohren.

In Düsseldorf hat eine neue Flughafen-Gebührenordnung jetzt Wirkung gezeigt:

Flugzeuge mit lärmmindernder Technik an den Flügeln sparen Gebühren und sorgen für etwas mehr Ruhe bei den Anwohnern. Die Fluglinien haben sogenannte Wirbelgeneratoren nachgerüstet.

Bei den Flugzeugen gibt es allerdings Nachrüstungs-Unterschiede, wie eine Kleine Anfrage der Grünen im Düsseldorfer Landtag jetzt aufzeigt.

Speziell bei der Airbus 320-Familie kommt das Verkehrsministerium zu folgendem Ergebnis:

"Eine Auswertung aller Flüge der A320-Familie im ersten Quartal des Jahres 2018 ergibt einen Anteil von 58,1% mit Vortex-Generatoren, 40,9% ohne Vortex-Generatoren und 1% A320-neo." Heißt: Die Mehrheit der A320-Flieger landen schon ohne das nervige "Summ-Dröhnen".

Eine weitere Liste des Verkehrsministerin verrät auch, welche Fluggesellschaft ihre Flieger bereits lärmgeschützt hat.

  • Klarer Sieger ist Lufthansa. Das Unternehmen hat 97,5 Prozent seiner Flieger mit den modernen Wirbelgeneratoren ausgestattet
  • Condor hat immerhin 89,7 Prozent seiner Flieger leiser getrimmt
  • Germania liegt bei 84,9 Prozent
  • Eurowings hinkt etwas hinterher und hat 70,3 Prozent der Flieger leiser gemacht

Was bewirken die Wirbelgeneratoren? Kurz vor der Landung sorgen die Generatoren an den Maschinen für leisere Geräusche. In Düsseldorf werden dafür an den Messstationen Lohausen und Tiefenbroich die Lärmwerte gemessen.

Frühere Messungen am Flughafen Frankfurt ergaben Pegelminderungen zwischen 1,2 und 3,9 Dezibel. Speziell das Summ-Dröhnen konnte ebenfalls vermindert werden.

Titelfoto: Arno Burgi / dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0