Polizei gelingt massiver Schlag gegen Drogenbande

Lahr - Die Polizei hat in Lahr (Schwarzwald, nahe Offenburg) fünf Männer im Alter zwischen 21 und 32 Jahren festgenommen, die in der Drogenszene aktiv waren.

Die Beamten schlugen bei einem Drogengeschäft zu und nahmen insgesamt sechs Menschen fest. (Symbolbild)
Die Beamten schlugen bei einem Drogengeschäft zu und nahmen insgesamt sechs Menschen fest. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Offenburg gemeinsam mitteilten, ging der Razzia eine aufwendige Ermittlungsarbeit seit August voraus.

Bei einem Drogengeschäft am vergangenen Freitagabend konnten die Ordnungshüter dann zuschlagen und die vier in Lahr wohnhaften Männer sowie zwei mutmaßliche Lieferanten festnehmen.

Dem Quintett wird nun bandenmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Insgesamt fanden die Beamten bei Durchsuchungen über 500 Gramm Kokain, über zwei Kilogramm Cannabisprodukte, teilweise vorportioniert, eine derzeit nicht betriebene Indoor-Aufzuchtanlage sowie mehrere Hundert Euro mutmaßlichen Dealgelds. Insgesamt haben die Drogen einen Wert von über 55.000 Euro.

Die Ermittlungen werden indes weitergehen. Es geht jetzt darum, die in den letzten Wochen und Monaten mutmaßlich erfolgten Drogengeschäfte aufzuarbeiten und beweiskräftig zu dokumentieren.

Die Polizei fand Drogen im Wert von über 55.000 Euro. (Symbolbild)
Die Polizei fand Drogen im Wert von über 55.000 Euro. (Symbolbild)  © Polizeirevier Stendal /dpa

Titelfoto: Polizeirevier Stendal /dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0