19-Jährige soll Männer betäubt und ausgeraubt haben!

Berlin – Eine junge Frau, die zwei 74 und 63 Jahre alte Männer betäubt und ausgeraubt haben soll, steht ab Montag (9.30 Uhr) vor dem Berliner Landgericht.

Zwei Senioren wurden im letzten Jahr mit K.-o.-Tropfen überwältigt und ausgeraubt (Symbolbild).
Zwei Senioren wurden im letzten Jahr mit K.-o.-Tropfen überwältigt und ausgeraubt (Symbolbild).  © DPA

Dem älteren Opfer soll die 19-Jährige im Januar 2018 unter einem Vorwand und mit zwei Mittäterinnen in dessen Wohnung gefolgt sein. Dort habe sie dem Senior sogenannte K.-o.-Tropfen verabreicht.

Als der Mann bewusstlos war, hätten die Frauen Wertgegenstände aus der Wohnung entwendet. Nach dem gleichen Muster soll die Angeklagte im Juni 2018 einen 63-Jährigen ausgeraubt haben.

Für den Prozess wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung ist ein Verhandlungstag terminiert.

Eine 19-Jährige steht nun vor dem Berliner Landgericht (Symbolbild).
Eine 19-Jährige steht nun vor dem Berliner Landgericht (Symbolbild).  © 123RF

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0