Cathy ganz ehrlich! So war der Sex mit Richard Lugner wirklich

12.889

"Wut und Hass": Stimmung im Osten vor Bundestagswahl besorgniserregend

6.468

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.399
Anzeige

Baum-Massaker! CDU ließ für Wahlkampfparty alte Linden absägen

376

TAG24 sucht genau Dich!

61.281
Anzeige
1.731

Ließ dieser Vater sein Baby fallen und einfach sterben?

Ein 32-jähriger Vater stand am Freitag vor Gericht wegen Totschlags durch Unterlassen. Der Prozess nahm eine Wendung und der Angeklagte wurde wieder freigelassen. 
Der Angeklagte (32) wurde aus der Untersuchungshaft wieder freigelassen. 
Der Angeklagte (32) wurde aus der Untersuchungshaft wieder freigelassen. 

Bielefeld - Hat dieser Vater sein eigenes Kind auf dem Gewissen? Erst ließ er es fallen und schlief dann einfach auf dem Sofa ein. Das Gericht ließ den Mann jetzt wieder frei, da einige Aussagen den Tatverdacht widerlegten. Doch der Fall schockiert die ganze Stadt weiterhin. 

In der Nacht auf den 14. November kam es zu dem schrecklichen Todesfall. Der 32-Jährige hatte seinen Sohn wie auch die Zwillingsschwester zu Boden fallen lassen und schlief dann einfach auf dem Sofa ein. 

Der Mann stand, wie er selbst zugegeben hatte, während des Tatzeitpunktes unter Drogeneinfluss. 

Die dreieinhalb Monate alten Säuglinge erlitten schwere Knochen- und Schädelbrüche. Doch dass diese heftigen Brüche tödlich waren, konnte keiner der Experten zweifelsfrei bestätigen. 

Der Junge wurde leblos am nächsten morgen im Kinderbett aufgefunden. Jede Hilfe kam zu spät. Deshalb wurde der Verdächtige wegen Totschlags durch Unterlassen angeklagt.

Diese Klage wurde jetzt zurückgewiesen. Der angeklagte Vater wurde am Freitagnachmittag aus der Untersuchungshaft entlassen. 

Der Staatsanwalt Veit Walter hielt trotz Obduktionsbericht an der Anklage fest.
Der Staatsanwalt Veit Walter hielt trotz Obduktionsbericht an der Anklage fest.

Kurios ist, dass die Obduktion des Babys ergeben hatte, dass das Kind an einen Lungenentzündung gestorben ist. Dieses Ergebnis hatte die Ermittler der "Mordkommission Zwilling" mehr als überrascht.

Dennoch hielt die Staatsanwaltschaft an der Anklage fest. Denn der Sohn erlitt elf Rippenbrüche, ein Schäde-Hirn-Trauma und einen verdrehten Arm. 

Ein beauftragtes Zusatzgutachten sorgte nun für die Wende in dem Fall. Die Untersuchung der Rechtsmediziner ergaben, dass "nicht mit Sicherheit festzustellen" sei, dass die sofortige Verständigung des Rettungsdiensts zum Überleben des Jungen geführt hätte, wie die Neue Westfälische berichtete. 

Es sei möglich, dass der dreijährige große Bruder durch Herumspringen im Kinderbett die Geschwister verletzt haben könnte. So ist eine eindeutige Schuld nicht mehr aufzuklären. 

Der Vorsitzende Richter Christoph Meiring hatte nach diversen Aussagen den "rechtlichen Hinweis" gegeben, dass mit den bisherigen Ergebnissen keine Verurteilung im Sinne der Anklage zu erwarten sei. 

Verteidiger Alexander Klemme sprach nach der Entlassung von einem Akt der Menschlichkeit. 
Verteidiger Alexander Klemme sprach nach der Entlassung von einem Akt der Menschlichkeit. 

Das Verfahren würde auf eine Verurteilung wegen zweifacher fahrlässiger Körperverletzung hinauslaufen.

Deshalb wurde bei der anschließenden Haftprüfung der Haftbefehl gegen den 32-Jährigen aufgehoben, erklärte der Verteidiger Alexander Klemme der Neuen Westfälischen: "Mein Mandant konnte sofort nach Hause. Das war ein Akt der Menschlichkeit. Mein Mandant hatte vorher nicht einmal die Beerdigung seines Sohnes besuchen dürfen."

Auch die Aussage einer Familienpflegerin (56) änderte an dem Fall nichts. Sie sagte aus, dass es vor dem tödlichen Vorfall eine zuspitzende Krise gab. Denn der Vater wollte nicht in die JVA zurück, in der er eine Haftstraße abzusitzen hatte. Der Pflegerin sagte er, dass er früher entlassen sei. 

Die Lüge flog auf! Daraufhin soll die Mutter rumgezickt haben und eher mit den Kindern flüchten wollen, als dass der Vater zurück ins Gefängnis gehe. Sie soll eher eine Gefährdung gewesen sein als der Vater. 

Doch ein derartiges Ausmaß sei am 14. November nicht absehbar gewesen. Trotz einer angespannten Lage habe es zu keinem Zeitpunkt eine Kindeswohlgefährdung vorgelegen. 

Selbst am Tag als der Säugling gestorben war, seien ihr die Verletzungen des ebenfalls fallen gelassenen Schwesterchens beim Wickeln nicht aufgefallen. "An dem Kind war nichts zu erkennen."

Straßen-Streit eskaliert: Rollerfahrer niedergestochen

5.106

So romantisch! Diese Bachelor-Kandidatin hat sich verlobt

1.520

Seil löst sich: Dieter Bohlens Schock-Unfall beim Supertalent!

8.349

Tausende Polen demonstrieren für Rechte Homosexueller

496

"Angepisst!" Sind 750 Liter Urin Kunst?

2.408

Verknallter Pinguin hat Liebeskummer wegen Manga-Mädchen

1.441

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

90.242
Anzeige

Frau soll von zwei Männern vergewaltigt worden sein: Warum wurde dieser Fall bisher verschwiegen?

6.001

Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

2.860

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

2.245

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

1.448

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

101

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

1.982

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

2.459

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

3.180

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

107

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

4.182

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

6.870

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

163

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

4.465

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

988

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

8.137

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

6.509

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

1.597

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

2.348

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

3.172

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

2.434

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

2.515

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

2.187

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

2.053

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

2.914

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

5.578

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.946

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

3.328

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

10.917

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

1.356

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

3.330

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

2.205

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

4.708

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

3.159

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

5.516

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

22.037

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

2.920

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

3.024

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

2.913

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

13.600

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

3.396

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

2.923

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

2.432

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

10.327

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

54.176

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

5.078

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.636

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

4.385