Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

NEU

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

NEU

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

NEU

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.671

Ließ dieser Vater sein Baby fallen und einfach sterben?

Ein 32-jähriger Vater stand am Freitag vor Gericht wegen Totschlags durch Unterlassen. Der Prozess nahm eine Wendung und der Angeklagte wurde wieder freigelassen. 
Der Angeklagte (32) wurde aus der Untersuchungshaft wieder freigelassen. 
Der Angeklagte (32) wurde aus der Untersuchungshaft wieder freigelassen. 

Bielefeld - Hat dieser Vater sein eigenes Kind auf dem Gewissen? Erst ließ er es fallen und schlief dann einfach auf dem Sofa ein. Das Gericht ließ den Mann jetzt wieder frei, da einige Aussagen den Tatverdacht widerlegten. Doch der Fall schockiert die ganze Stadt weiterhin. 

In der Nacht auf den 14. November kam es zu dem schrecklichen Todesfall. Der 32-Jährige hatte seinen Sohn wie auch die Zwillingsschwester zu Boden fallen lassen und schlief dann einfach auf dem Sofa ein. 

Der Mann stand, wie er selbst zugegeben hatte, während des Tatzeitpunktes unter Drogeneinfluss. 

Die dreieinhalb Monate alten Säuglinge erlitten schwere Knochen- und Schädelbrüche. Doch dass diese heftigen Brüche tödlich waren, konnte keiner der Experten zweifelsfrei bestätigen. 

Der Junge wurde leblos am nächsten morgen im Kinderbett aufgefunden. Jede Hilfe kam zu spät. Deshalb wurde der Verdächtige wegen Totschlags durch Unterlassen angeklagt.

Diese Klage wurde jetzt zurückgewiesen. Der angeklagte Vater wurde am Freitagnachmittag aus der Untersuchungshaft entlassen. 

Der Staatsanwalt Veit Walter hielt trotz Obduktionsbericht an der Anklage fest.
Der Staatsanwalt Veit Walter hielt trotz Obduktionsbericht an der Anklage fest.

Kurios ist, dass die Obduktion des Babys ergeben hatte, dass das Kind an einen Lungenentzündung gestorben ist. Dieses Ergebnis hatte die Ermittler der "Mordkommission Zwilling" mehr als überrascht.

Dennoch hielt die Staatsanwaltschaft an der Anklage fest. Denn der Sohn erlitt elf Rippenbrüche, ein Schäde-Hirn-Trauma und einen verdrehten Arm. 

Ein beauftragtes Zusatzgutachten sorgte nun für die Wende in dem Fall. Die Untersuchung der Rechtsmediziner ergaben, dass "nicht mit Sicherheit festzustellen" sei, dass die sofortige Verständigung des Rettungsdiensts zum Überleben des Jungen geführt hätte, wie die Neue Westfälische berichtete. 

Es sei möglich, dass der dreijährige große Bruder durch Herumspringen im Kinderbett die Geschwister verletzt haben könnte. So ist eine eindeutige Schuld nicht mehr aufzuklären. 

Der Vorsitzende Richter Christoph Meiring hatte nach diversen Aussagen den "rechtlichen Hinweis" gegeben, dass mit den bisherigen Ergebnissen keine Verurteilung im Sinne der Anklage zu erwarten sei. 

Verteidiger Alexander Klemme sprach nach der Entlassung von einem Akt der Menschlichkeit. 
Verteidiger Alexander Klemme sprach nach der Entlassung von einem Akt der Menschlichkeit. 

Das Verfahren würde auf eine Verurteilung wegen zweifacher fahrlässiger Körperverletzung hinauslaufen.

Deshalb wurde bei der anschließenden Haftprüfung der Haftbefehl gegen den 32-Jährigen aufgehoben, erklärte der Verteidiger Alexander Klemme der Neuen Westfälischen: "Mein Mandant konnte sofort nach Hause. Das war ein Akt der Menschlichkeit. Mein Mandant hatte vorher nicht einmal die Beerdigung seines Sohnes besuchen dürfen."

Auch die Aussage einer Familienpflegerin (56) änderte an dem Fall nichts. Sie sagte aus, dass es vor dem tödlichen Vorfall eine zuspitzende Krise gab. Denn der Vater wollte nicht in die JVA zurück, in der er eine Haftstraße abzusitzen hatte. Der Pflegerin sagte er, dass er früher entlassen sei. 

Die Lüge flog auf! Daraufhin soll die Mutter rumgezickt haben und eher mit den Kindern flüchten wollen, als dass der Vater zurück ins Gefängnis gehe. Sie soll eher eine Gefährdung gewesen sein als der Vater. 

Doch ein derartiges Ausmaß sei am 14. November nicht absehbar gewesen. Trotz einer angespannten Lage habe es zu keinem Zeitpunkt eine Kindeswohlgefährdung vorgelegen. 

Selbst am Tag als der Säugling gestorben war, seien ihr die Verletzungen des ebenfalls fallen gelassenen Schwesterchens beim Wickeln nicht aufgefallen. "An dem Kind war nichts zu erkennen."

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

NEU

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

NEU

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

NEU

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

2.113

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

5.267

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

1.113

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

1.001

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

1.511

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

2.272

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

7.862

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

1.164

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

3.978

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

1.564

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.028

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

3.528

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

14.399

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

3.710

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.180

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

4.884

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

3.420

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.087

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

9.238

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

7.507

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

11.231

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.544

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

5.068

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

8.939

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

557

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.076

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

13.909

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.389

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

7.795

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

8.557

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.019

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

5.778

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.063

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.309
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

301

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

11.938

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

5.140

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

4.131

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.661

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.786