Psychologe vergewaltigt Jungen (14) auf Thailand-Reise: Welche Strafe erwartet ihn?

Frankfurt am Main - Im Prozess gegen einen wegen sexuellen Übergriffs auf einen 14-Jährigen in Thailand angeklagten Psychologen wird am Freitag (11 Uhr) das Urteil des Landgerichts Frankfurt erwartet.

Im Rahmen der angeblichen Therapie-Reise soll der Psychologe einen 14-Jährigen in Thailand vergewaltigt haben (Symbolbild).
Im Rahmen der angeblichen Therapie-Reise soll der Psychologe einen 14-Jährigen in Thailand vergewaltigt haben (Symbolbild).  © 123RF

Zu dem Übergriff soll es 2005 gekommen sein. Jahre später wurden auf dem Rechner des Mannes größere Bestände kinderpornografischer Dateien gefunden.

Der Anklage zufolge soll der 53-Jährige gemeinsam mit einem Patienten nach Südostasien gereist sein. Die Staatsanwaltschaft beantragte für den Angeklagten eine mehrjährige Haftstrafe.

Der Psychologe hatte die Vorwürfe bestritten.

Am Freitag soll am Landgericht Frankfurt das Urteil gegen den Psychologen fallen.
Am Freitag soll am Landgericht Frankfurt das Urteil gegen den Psychologen fallen.  © DPA

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0