Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer Top Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! Top Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie Neu Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 37.985 Anzeige
431

Dreiste Diesel-Masche: Händler soll Fiskus um fast eine Million Euro geprellt haben

Neun Angeklagte müssen sich vor dem Landgericht Halle verantworten. Sie sollen Diesel als steuerfreies Schmieröl verkauft und so fast eine Millionen Euro Steuern hinterzogen haben.
Das Unternehmen aus Bitterfeld soll Kraftstoff verkauft, es aber als steuerfreies Schmieröl deklariert haben (Symbolbild).
Das Unternehmen aus Bitterfeld soll Kraftstoff verkauft, es aber als steuerfreies Schmieröl deklariert haben (Symbolbild).

Halle (Saale) - Ab Mitte September geht es am Landgericht Halle um Steuerhinterziehung im großen Stil. Neun Männer und eine Frau sollen Diesel als steuerfreies Schmieröl verkauft und so fast eine Million Euro Steuern am Fiskus vorbeigeschleust haben.

Der Fall ist kompliziert, die Anklageschrift dick wie ein Buch. Beschuldigt sind acht Männer und eine Frau im Alter zwischen 45 bis 75 Jahren. Ihnen wird Steuerhinterziehung in 74 Fällen vorgeworfen.

Kopf der mutmaßlichen Bande soll ein 69-jähriger Inhaber eines Bitterfelder Mineralölhandels sein. Laut Anklage kaufte er von einer litauischen Firma mit Sitz in Burg als Schmieröl getarnten Diesel.

Das Unternehmen stellte die vermeintlichen Schmierstoffe her und verkaufte diese als Kraftstoff weiter, ohne die dafür fällige Energiesteuer zu entrichten.

Die Firma des angeklagten 69-Jährigen erhielt von dem Unternehmen aus Burg insgesamt zwei Millionen Liter Kraftstoff. Im Tanklager angekommen, wurde der als Schmieröl getarnte Diesel an freie Tankstellen und Baufirmen verkauft und ausgeliefert.

Auf diese Weise sollen der 69-jährige und die übrigen acht Angeklagten Energiesteuern in Höhe von 970.000 Euro hinterzogen haben. Ihre Tat versuchten sie mithilfe fingierter Rechnungen zu verschleiern, so die Anklage. Dabei soll der 69-jährige Unternehmer das kriminelle Geschäft mit Unterstützung von zwei weiteren Angeklagten, die bei der Bitterfelder Firma tätig waren, gesteuert haben.

Er und die von ihm gelenkten Unternehmen hätten mit rund 300.000 Euro von den hinterzogenen Steuern profitiert. Die übrigen Angeklagten sollen an verschiedenen Stellen mit der Abwicklung der Geschäfte befasst gewesen und ebenfalls am Gewinn beteiligt worden sein.

Der 69-Jährige sowie seine beiden mutmaßlichen Helfer haben sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Die übrigen Angeklagten haben die Anschuldigungen größtenteils zurückgewiesen.

Im Fall einer Verurteilung drohen bis zu 5 Jahre Haft.

Fotos: DPA

Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! Neu Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen Neu
Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel Neu NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil Neu Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor Neu Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 22.369 Anzeige Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht Neu Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! Neu Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an Neu
Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen Neu Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli Neu Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen Neu Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen Neu Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden Neu Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.760 Anzeige Sportflugzeug verunglückt beim Start Neu Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 3.168 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.540 Anzeige Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 991 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 1.612 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 9.587 Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt 2.392 "Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel 5.110 Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru 885 So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders 1.371 Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? 2.836 Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns 1.408 Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden 2.669 So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten 2.418 Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt 11.964 Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere 6.373 Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen 4.113 Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" 5.305 Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme 775 Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod 3.653 Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben 8.744 Update Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.595 Frau unterzieht sich einer Chemo: Während Therapie geschieht Wunder 5.958 Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen 1.304 Schlagerstar lästert über Heidi Klums Liebe 6.578 So hart ist die Schwangerschaft für Denisé Kappès! 1.142 Darum fuhren hunderte Hells Angels zusammen über die Autobahn 9.899 Frau sucht sieben Jahre lang nach ihrer Schwester: Unfassbar, wo sie fündig wird 7.266 Nagelsmann will nicht eher zu RB Leipzig wechseln 1.534 Kuh nimmt Wanderer auf die Hörner und stößt ihn Böschung hinab 1.396 Nach romantischem GZSZ-Kuss: Ruiniert Laura Philips Leben? 3.450 Auf gute Freunde! Onkelz lassen es mit 80.000 "Neffen und Nichten" krachen 9.695 Dieser kleine Ring soll das neue Wunderheilmittel gegen Krankheiten sein 2.766