Junge (4) stirbt nach erbittertem Todeskampf: Ermordete ihn eine Sekten-Anführerin? 8.049
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt Top
Kunst-Krimi bei Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! Top
Dein Horoskop: Die Sterne geben Dir heute diese wichtigen Tipps Top
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" Neu
8.049

Junge (4) stirbt nach erbittertem Todeskampf: Ermordete ihn eine Sekten-Anführerin?

Nach mehr als 30 Jahren: Mord-Prozess startet am Dienstag vor dem Landgericht in Hanau

Es klingt einfach grausam. Vor mehr als 30 Jahren kam ein Vierjähriger, der in der Obhut einer Sekten-Anführerin gestanden haben soll, grausam ums Leben.

Hanau - Mehr als 30 Jahre nach dem Tod eines kleinen Jungen in einer Sekte in Hanau wird der rätselhafte Fall von Dienstag an in einem Prozess aufgearbeitet.

Die Angeklagte soll den Vierjährigen als "von den Dunklen besessen" angesehen haben (Symbolbild).
Die Angeklagte soll den Vierjährigen als "von den Dunklen besessen" angesehen haben (Symbolbild).

Wegen Mordes angeklagt ist eine nun 72-jährige Frau, die als Anführerin der Gruppe gilt. Sie soll den Vierjährigen, der in ihrer Obhut gestanden haben soll, am 17. August 1988 in einem über dem Kopf zusammengebundenen Leinensack eingeschnürt und im Badezimmer ihres Wohnhauses abgelegt haben.

Die Angeklagte soll den Jungen als "von den Dunklen besessen" angesehen und deshalb beschlossen haben, ihn zu töten, wie das Landgericht in einer Ankündigung mitteilte. Nach Gerichtsangaben soll der Junge panisch geworden und laut um Hilfe geschrieben haben. Doch die Angeklagte habe ihn seinem Schicksal überlassen.

Sie soll zudem an dem Sommertag mit Temperaturen von mehr als 30 Grad Tag sogar die Luftzufuhr des Raumes verringert haben. Kurze Zeit später starb der Junge nach einem "erbitterten Todeskampf", wie das Gericht mitteilte. Die Staatsanwaltschaft sieht das Mordmerkmal der Grausamkeit erfüllt. Zudem habe die Frau aus niedrigen Beweggründen gehandelt.

Neu aufgerollt wurde der Fall im Frühjahr 2015 durch neue Aussagen von ehemaligen Mitgliedern der Sekte. Mitte September 2017 wurde Anklage erhoben. Um Informationen zur Todesursache zu bekommen, war die Leiche zuvor im Juli 2017 auf dem Friedhof im Stadtteil Kesselstadt exhumiert worden. Zum Ergebnis der Untersuchungen machte die Staatsanwaltschaft keine Angaben. Eine Obduktion wurde nach dem Tod im Jahr 1988 nämlich nicht vorgenommen.

Die Ermittler gingen davon aus, dass der Junge an Erbrochenem erstickt war. Ergebnis: keine Fremdeinwirkung. Wie der Junge nun tatsächlich ums Leben kam, soll die Beweisaufnahme klären, wie ein Gerichtssprecher sagte. Die wahrscheinlichste Todesursache ist, dass der Junge erstickt ist. Der Verteidiger der Angeklagten hatte den Mordvorwurf stets zurückgewiesen.

Der Prozess beginnt am Dienstag am Landgericht in Hanau.
Der Prozess beginnt am Dienstag am Landgericht in Hanau.

Nach jahrelangen Recherchen und Berichten der Frankfurter Rundschau hatte die Frau mit ihrem mittlerweile verstorbenen Mann die Sekte gegründet. Der als Pastor tätige Mann sollte wegen radikaler Ansichten aus dem Kirchendienst entlassen werden. Er kam diesem Schritt aber zuvor und schied auf eigenen Wunsch aus.

Die Gruppe soll von psychischer und physischer Gewalt geprägt gewesen sein, wie die Zeitung berichtete. Ihre Mitglieder hätten ihr Leben dem Willen ihrer strengen Anführerin untergeordnet. Die gelernte Krankenschwester habe angegeben, mit Gott kommunizieren zu können und Botschaften von ihm zu empfangen, die die Gruppe dann zu befolgen hatte.

Nach früheren Angaben der Staatsanwaltschaft habe sich die Sekte unter anderem mit "Traumdeutungen" beschäftigt. Neben dem gestorbenen Vierjährigen lebten die leiblichen Kinder der Frau sowie Adoptiv- und Pflegekinder in der Gemeinschaft, wie die Frankfurter Rundschau berichtet. Der vierjährige Junge soll extrem unterernährt gewesen, misshandelt und erniedrigt worden sein.

Die mutmaßliche Sekten-Anführerin habe den Jungen als "Schwein" und "Reinkarnation Hitlers" bezeichnet, berichtete die Staatsanwaltschaft Hanau im Laufe der Ermittlungen. Zum Prozess-Auftakt sollen bereits erste Zeugen vernommen werden.

Fotos: dpa/Frank Rumpenhorst, 123RF/Tinnakorn Jorruang

Für 3 Tage verkauft dieser Markt in Münster Küchen super billig! 2.521 Anzeige
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! Neu
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.128 Anzeige
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! Neu
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch Neu
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.959 Anzeige
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr Neu
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.063 Anzeige
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab Neu
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? Neu
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" Neu
MEDIMAX in Hamburg schließt: TVs und andere Technik bekommt Ihr jetzt bis zu 56 Prozent günstiger! Anzeige
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer Neu
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.857 Anzeige
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" Neu
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.861 Anzeige
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! Neu
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst Neu
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! Neu
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 888
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 986
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 1.682
Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf 1.091
BVB-Hammer: Jürgen Klopp will Jadon Sancho zum FC Liverpool holen! 1.349
Melanie Müller: "Wenn der Kleine später nicht dankbar ist, kann er was erleben" 2.793
Zwei Menschen sterben: Darum ist der 21-jährige Raser trotzdem kein Mörder 763
Horrorfund: Mindestens 12 zerstückelte Leichen in 33 Plastiksäcken entdeckt 12.725
"Bachelor in Paradise": Sam und Filip heizen Beziehungs-Gerüchte weiter an 1.062
Giftiges Hundespielzeug: Vorsicht vor diesen Teilen! 541
Horror-Unfall bei Musical: Artist fällt drei Meter in die Tiefe 2.536 Update
Wahnvorstellungen und Todesfälle! Polizei warnt vor als Badesalz getarnten Drogen 1.121
Erling Haaland zum FC Bayern? "Anforderungen aktuell zu hoch" 616
Selfie-Tod! Mann stürzt Wasserfall hinab und stirbt, Freund muss alles mit ansehen 2.016
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter und ihr Freund wegen Mordverdacht jetzt in U-Haft! 1.067
Katzen Ernährung: Dieses Gemüse ist gut für Deine Katze 1.426
Brutalo-Attacke schockt NFL! Football-Star schlägt mit Helm auf Gegner ein 807
Muslimische Familie unerwünscht: "Sankt Martin" fliegt wegen blöden Spruchs raus 4.187
Urteil im Raser-Prozess gefallen: "Konnten nicht feststellen, dass sie ein Mörder sind" 4.147
Mann spritzt Mädchen mysteriöse Substanz in den Körper und verletzt sie schwer 5.068 Update
Demenz: Welche Rolle spielt die Schwerhörigkeit? 591
Netflix-Serie "Skylines" abgesetzt: Hauptdarsteller findet's "beschissen" 609
Aaron Carter abgemagert im Krankenhaus: Bestürzender Post auf Instagram! 4.472
GZSZ-Mieze ist zurück: Serien-Comeback für Franziska van der Heide 1.433
Daniela Katzenberger wird von ihrer Tochter (4) beschimpft: "Du bist eine Kackfreundin!" 4.433
Porsche kracht mit voller Wucht in Möhren-Trekker: Fahrer bemerkt nichts! 3.028
Annemarie Carpendale lässt tief blicken, Fans lieben ein Detail 2.667
Briefzentrum der Deutschen Post in Flammen! Zahllose Briefe und Päckchen verbrannt? 4.817 Update
Hilferuf von Talyor Swift! Geplanter Auftritt in Gefahr? 474