"Stay The Fuck In My House": Joko & Klaas bekommen von Pro7 mächtig auf die Fresse! Top Achtung, Hitze-Warnung für Deutschland! Hoch "Ulla" treibt die Temperaturen unerbittlich nach oben Top Nur bis Samstag: In diesen Media Märkten gibt's das MacBook Air besonders günstig! Anzeige Vorsicht Hitzekollaps! So kann die Hitze deinem Smartphone & Co. schaden Top So günstig gibt's das Macbook Air nur bis Samstag bei MediaMarkt Anzeige
86

Verabreichte Krankenschwester Frühchen lebensgefährliche Narkosemittel?

Prozess am Landgericht in Marburg mit Beweisantrag der Verteidigung am Mittwoch fortgesetzt

Es ist eine wahre Horror-Story: Eine Krankenschwester soll das Leben unschuldiger Frühchen mit Narkosemitteln gefährdet haben. Dafür steht sie vor Gericht.

Marburg - Der seit fast fünf Monaten laufende Marburger Frühchen-Prozess ist am Mittwoch mit einem Beweisantrag der Verteidigung vor dem Landgericht in Marburg fortgesetzt worden.

Zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 soll die Krankenschwester insgesamt drei Frühchen Narkosemitteln verabreicht haben (Symbolbild).
Zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 soll die Krankenschwester insgesamt drei Frühchen Narkosemitteln verabreicht haben (Symbolbild).

Dabei geht es um eine mögliche Beeinflussung von Zeugen durch eine Klinikangestellte. Diese soll Zeugen vor und nach deren Aussage zu persönlichen Gesprächen gebeten und "insistierend" nachgefragt haben, was ausgesagt wurde, hieß es zur Begründung des Antrags.

Der Vorsitzende Richter erklärte, dass das Gericht der Sache nachgehen wolle. Die betreffende Angestellte soll erneut als Zeugin vernommen werden.

Das Uni-Klinikum Gießen-Marburg lege "größten Wert darauf, dass alle Zeuginnen und Zeugen aus unserem Klinikum im Frühchen-Prozess unbeeinflusst ihre persönliche Sicht vor Gericht zum Ausdruck bringen", teilte ein Sprecher dazu mit. Den Mitarbeitern werde auf Wunsch ein unabhängiger Rechtsbeistand vermittelt.

Seit Ende Januar steht eine frühere Kinderkrankenschwester des Marburger Universitätsklinikums unter anderem wegen versuchten Mordes vor Gericht. Die 29-Jährige soll zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 als Mitarbeiterin auf der Neugeborenen-Intensivstation drei Frühchen ärztlich nicht verordnete Narkosemittel gegeben haben.

Die Babys sollen so in lebensbedrohliche Zustände geraten sein. Die Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Der Prozess wird fortgesetzt.

Der Prozess findet vor dem Landgericht in Marburg statt (Symbolbild).
Der Prozess findet vor dem Landgericht in Marburg statt (Symbolbild).

Fotos: 123RF, DPA

Besorgte Nachbarn alarmieren Polizei, die entdeckt Furchtbares Neu Mutter zwingt Kinder, dabei zuzusehen, wie sie ihre Welpen bei lebendigem Leibe kocht Neu Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.098 Anzeige Toten Hosen geben ganz besonderes Konzert: So streng sind die Regeln für das Event Neu Kleines Mädchen (11) in München vergewaltigt, Täter auf Flucht Neu
Drei Menschen verletzt: Messerattacke an Bahnhof? Neu Gasauto droht in Wohngebiet zu explodieren, da trifft Feuerwehr mutigen Entschluss Neu Da lugt selbst Oma aus dem Fenster: Was macht Hund Priscilla in Jenny Frankhausers Intimbereich? Neu Die Hitze! Wayne Carpendale zieht komplett blank Neu Grausam! Kühen wird ein verschließbares Loch in den Magen operiert Neu Sklaven-Halter in Köln verurteilt: Details sind brutal Neu "Et is halt warm, wa?" Polizei stoppt nackten Moped-Fahrer und lacht sich kaputt Neu Update
Zu viel Chlor im Wasser! 38 Verletzte nach Freibad-Tag, darunter viele Kinder Neu Jetzt sind es schon Neun: Weitere US-Soldaten in Afghanistan getötet! Neu Mordfall Lübcke: Stephan E. soll Kopfschuss gestanden haben Neu Update Ford stellt neuen Mini-SUV vor , doch leider hat Köln nichts davon 137 Nestlé will diese Ampel in Deutschland auf ihren Produkten, doch es gibt ein Problem 475 Ältester Orang-Utan der Welt steht auf besondere Würze im Grießbrei 156 Das Ringen um Ozan Kabak: Wer schnappt sich das VfB-Juwel? 1.433 Hitze-Horror auf A8: Stau nach Feuer, Frauen kollabieren auf Autobahn 3.659 Familiendrama: Sohn schlägt mit Baseballschläger und Axt auf Eltern und Bruder ein 2.522 YouTuber (†29) tot in Fluss gefunden! Was steckt dahinter? 2.868 Bayern-Hammer bei Sané-Absage: Ousmane Dembélé als Münchner Königstransfer? 1.686 Vier Kinder sterben bei Horror-Feuer in Holzgebäude 2.708 "Wir brauchen Siesta!": Thomas Herrmanns will gegen Hitze am Arbeitsplatz kämpfen 489 Sicherheitslandung am Flughafen Köln/Bonn! 244 Autofahrer rast in Sitzgruppe vor Eiscafé: Frau schwer verletzt 1.915 Bewaffneter Banküberfall in Ilvesheim: Täter noch immer auf der Flucht! 157 Große Ehre für "Bully"! Michael Herbig mit Friedenspreis ausgezeichnet 53 Frau stundenlang vergewaltigt und verscharrt: Kommt Täter davon, weil Tat verjährt? 4.601 Älteren macht die Hitze besonders zu schaffen! Warum eigentlich? 1.126 Spitzenwert geknackt! Hier wurde es gestern am heißesten 3.509 Abitur mit Note 1,0 bestanden: Unglaublich, wie alt diese Schülerin erst ist! 13.920 Gruppenvergewaltigung Freiburg: Heute sitzen elf Männer auf Anklagebank 907 Update Was macht der Tatort-Kommissar Miroslav Nemec, wenn er nicht ermittelt? 414 Die Bitch ist zurück! Katja Krasavices neues Video ist zu krass für YouTube 2.239 Bei brütender Hitze: Mann geht baden und lässt Hund im Campingbus fast ersticken 157 "Tralla Hoppsasa": Streit um Pippi-Langstrumpf-Lied geht vor Gericht 856 Was diese abgemagerte Katze erlebt und gesehen hat, ist der blanke Horror 1.893 Heiße Ansichten: Promi-Pärchen schickt sexy Urlaubsgrüße aus Griechenland 2.749 Drama bei Abschiebung: Familie soll Deutschland verlassen, Vater (32) zückt Messer 5.299 Nach Absturz über der Müritz: Startverbot für Eurofighter 687 Zum dritten Mal: SPD will Skandalautor Thilo Sarrazin aus der Partei ausschließen 441 Stau-Chaos droht: "Fusion"-Besuchern drohen verstopfte Anreisewege 731 Update Pikante Penis-Beichte: Das kommt Micaela Schäfer nicht in die (Lümmel)-Tüte 3.539 Verstörendes Video: Hier finden Männer ein Baby im Wald 1.785 Frau legt erstaunliche Verwandlung hin, nachdem ihre Beziehung zerbricht 1.882