Löschwasser-Versorgung schwierig: Meterhohe Flammen auf Recyclinghof

Mose - Meterhohe Flammen vernichteten am späten Dienstagabend einen Plastikberg auf einen Recyclinghof in der Nähe von Wolmirstedt (Landkreis Börde).

Hohe Flammen schlugen in der Nacht zum Mittwoch gen Himmel.
Hohe Flammen schlugen in der Nacht zum Mittwoch gen Himmel.  © Matthias Strauss

Um kurz vor 22 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Kunststoff-Berg stand beim Eintreffen der Kameraden bereits in Vollbrand. Der Müll stammte aus der gelben Tonne und war nur schwer zu löschen. Neben Wasser benötigte die Feuerwehr jede Menge Löschschaum.

Vor allem die Löschwasserversorgung bereitete Probleme, wie Einsatzleiter Michael Langrock sagte. "Wir waren mit 68 Kameraden im Einsatz. Die Löschwasserversorgung auf dem Gelände war ziemlich eingeschränkt. Das Wasser musste über lange Wegstrecken und zusätzliche Schlauchwagen herangeholt werden."

Glücklicherweise gelang es den Feuermännern trotzdem, ein Übergreifen der meterhohen Flammen auf eine angrezende Halle zu verhindern.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0