83-Jährige verschwindet spurlos: Polizei macht schreckliche Entdeckung

Theres - Eine 83 Jahre alte Seniorin wird seit über einer Woche vermisst. Auch von ihrem Auto fehlt seitdem jede Spur. Nun machte die Polizei in der Nacht zu Mittwoch eine traurige Entdeckung.

Der Leichnam der Frau lag in einem Bach bei dem Dorf Horhausen (Symbolbild).
Der Leichnam der Frau lag in einem Bach bei dem Dorf Horhausen (Symbolbild).  © dpa/Paul Zinken

Ein Zeuge meldete sich in der Nacht bei der Polizei in Unterfranken, wie am Mittwochvormittag mitgeteilt wurde.

Der Mann hatte in einem Graben bei dem Dorf Horhausen (Gemeinde Theres) ein Autowrack entdeckt. Die Front des Wagens ragte in einen Bachlauf.

Die herbeigerufenen Polizisten stellten schließlich fest, dass es sich um das Auto der vermissten Maria S. aus dem Landkreis Haßberge Handelte. Kurz darauf entdeckten die Einsatzkräfte auch die Leiche der 83-Jährigen in dem Bach.

Die Umstände ihres Todes sind noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei in Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

"Ein Unfallgeschehen kann derzeit nicht ausgeschlossen werden", sagte ein Polizeisprecher. Hinweise auf eine Straftat lägen bislang nicht vor.

Titelfoto: dpa/Paul Zinken


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0