Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

2.327

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

15.310

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.040

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
9.613

AfD zweitstärkste Partei bei Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern sind vorbei und das sind die vorläufigen Ergebnisse. 
Der amtierende Ministerpräsident und SPD-Spitzenkandidat  Erwin Sellering bei der Stimmabgabe.
Der amtierende Ministerpräsident und SPD-Spitzenkandidat  Erwin Sellering bei der Stimmabgabe.

Schwerin - Die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern sind vorbei. 18 Uhr haben die Wahllokale geschlossen. Das Ergebnis ist ein politisches Beben. 

Die AfD zieht in den Landtag ein, die NPD fliegt wieder raus, die Grünen müssen zittern. Die CDU holt das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte. Die Grünen müssen um den Wiedereinzug in den Landtag zittern, sie liegen bei etwa fünf Prozent.

Nach ersten Hochrechnungen erreichte die AfD aus dem Stand 21 Prozent und wird damit zweitstärkste Kraft nach der SPD. Die Regierungspartei erreichte 30,5 Prozent. Das ist ein herber Verlust im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren. Damals siegten die Sozialdemokraten mit 35,6 Prozent.

Gut 1,3 Millionen Menschen waren dazu aufgerufen, das Parlament für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Die Wahlbeteiligung liegt nach ersten Berechnungen bei 61 Prozent und ist damit höher, als 2011 (51,6 Prozent).

Die Hochrechnung um 21:14 Uhr. 
Die Hochrechnung um 21:14 Uhr. 

Ergebnisse der ersten ARD-Prognose von 18 Uhr (in Prozent): SPD: 30,5; CDU: 19,0; AfD: 21; Die Linke: 12,5; Die Grünen: 5; NPD: 3,5; FDP: 3,0; Sonstige: 5,5

UPDATE 06:00 Uhr: Das vorläufige amtliche Endergebnis: SPD 30,6 (- 5,0), CDU 19,0 (- 4,0), Linke 13,2 (- 5,2), Grüne 4,8 (- 3,9), AfD 20,8 (+20,8), NPD 3,0 (- 3,0), FDP 3,0 (+ 0,2)

UPDATE 21:30 Uhr: Die aktuelle Hochrechnung der ARD (in Prozenten und im Vergleich zur letzten Wahl): SPD 30,3 (-5,3), AfD 21,4 (+21,4), CDU 19 (-4), Linke 12,9 (-5,5), Grüne 4,9 (-3,8), FDP 3,0 (+0,2), NPD 3,0 (-3), Andere 5,5

UPDATE 20:00 Uhr: Die jüngste Hochrechnung der ARD sieht wie folgt aus (in Prozenten und im Vergleich zur letzten Wahl): SPD 30,2 (-5,4); CDU 19,0 (-4,0); Linke 12,7 (-5,7); Grüne 4,9 (-3,8); NPD 3,0 (-3,0); FDP 2,9 (+0,1); AfD 21,9 (+21,9); Andere 5,4 (-0,2).

UPDATE 18:55 Uhr: Der Generalsekretär der sächsischen CDU sieht seine Partei nach den Verlusten bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern in der Pflicht, Politik verständlicher zu machen. "Die CDU muss daraus den Auftrag ableiten, konsequent Politik zu machen und viel mehr zu erklären", sagte Michael Kretschmer (41) am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.

Die Sitzverteilung im Landtag nach der Hochrechnung von 21:14 Uhr. 
Die Sitzverteilung im Landtag nach der Hochrechnung von 21:14 Uhr. 

Der sächsische SPD-Landesvorsitzende Martin Dulig (42) hat das Abschneiden der AfD in Mecklenburg-Vorpommern als "bedauerlich" für das Land bezeichnet. Die AfD trage nicht zu Lösungen bei, sagte Dulig am Sonntagabend in Dresden mit Blick auf die Arbeit der Partei im sächsischen Parlament. "Stattdessen führt die AfD Scheindebatten, schürt Ängste und gefährdet so das respektvolle Zusammenleben."

Rico Gebhardt (53), Partei- und Fraktionschef der Linken in Sachsen, sagte: „Die Wahlergebnisse in Mecklenburg-Vorpommern können uns nicht zufrieden stellen. Das ist klar. Als Linke haben wir deutlich an Zustimmung verloren, wenngleich dies im Hinblick auf die Wahlergebnisse im März keine Überraschung war. Wir werden den Wahlabend daher abwarten und werden schauen, wo DIE LINKE am Ende einläuft. Es ist weder die Zeit für Schuldzuweisungen, noch für schnelle Erklärungen."

Sachsens FDP-Chef Holger Zastrow (47): „Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern zeigt, dass das Comeback der Freien Demokraten kein Selbstläufer ist."

UPDATE 18:36 Uhr: Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry (41) sieht im Erfolg ihrer Partei bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern vor allem ein Signal gegen die bisherigen Landtagsparteien. Die AfD habe aus allen Parteien Wähler für sich gewinnen können, sagte Petry am Sonntag. "Das liegt daran, dass sie die Wähler zu lange nicht gehört haben", sagte sie.

UPDATE 18:15 Uhr: Erste Hochrechnung der ARD um 18:13 Uhr (in Prozent): SPD: 30,4; AfD: 21; CDU: 19,2; Die Linke 12,6; Grüne 5,0; NPD: 3,3; FDP: 2,9; Sonstige: 5,6

AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm.
AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm.

Fotos: DPA

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.169

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

177

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.011

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

16.447

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

10.632

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.238

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.407

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

8.509

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.419

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

10.523

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

5.794

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

4.102

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.473

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

3.740

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

3.590

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.630

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.117

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.069

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.168

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

2.795

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

36.504

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.314

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.243

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.807

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.242

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

451

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.636

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.557

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.095

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.755
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.401

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.729
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.946

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.012

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.093

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

770
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.333

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

8.753

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.499

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

28.604

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

38.816

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

12.749