Südafrika gewinnt! Miese Stimmung bei "Miss Universe Germany" Sophia?

Ihr Lächeln hat die schöne Sophia (20) trotz Wahl-Pleite aber nicht verloren. Hier posiert sie zusammen mit "Miss Universe Great Britain" Anna Maria Burdzy.
Ihr Lächeln hat die schöne Sophia (20) trotz Wahl-Pleite aber nicht verloren. Hier posiert sie zusammen mit "Miss Universe Great Britain" Anna Maria Burdzy.

Las Vegas - Das war's für "Miss Universe Germany" Sophia Koch (20)! Die Hallenserin musste sich gegen ihre Konkurrenz aus der ganzen Welt geschlagen geben.

Am Sonntagabend strahlten fast hundert Beautys aus der ganzen Welt im "Planet Hollywood" bei der Wahl zur schönsten Frau des Universums um die Wette. Doch nur eine konnte den begehrten Titel gewinnen: Demi-Leigh Nel-Peters (22) machte am Ende das Rennen und nahm das Krönchen mit in ihre Heimat Südafrika.

Studentin Sophia war schon in der Vorrunde rausgeflogen. Aus Europa hatten es nur die Schönheiten aus Kroatien, Spanien, Irland und Großbritannien auf die nächste Stufe geschafft.

Doch das ist noch lange kein Grund für die hübsche Brünette, Trübsal zu blasen! Am Tag nach der Wahl postete die 20-Jährige ein fröhliches Selfie mit "Miss Universe Great Britain" Anna Maria Burdzy. In der Britin hat Sophia anscheinend eine gute Freundin gefunden. Denn wie sie ihren Fans verrät, wollen die beiden Beautys demnächst gemeinsam die Weihnachtsmärkte unsicher machen. "Ich liebe dich, meine kleine deutsche Prinzessin", kommentiert die Miss aus England den Schnappschuss.

Sicher wird die Hallenserin auch ein wenig an der Niederlage zu knabbern haben. Aber was soll's: Den Wettbewerb hat sie vielleicht verloren, doch dafür eine neue Freundin gewonnen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0