"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

TOP

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

NEU

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

NEU

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.580
Anzeige
6.628

Kinderporno-Anklage: Magier Jan Rouven bekennt sich schuldig

Überraschende Wende im Kinderporno-Prozess gegen Jan Rouven: Über Monate hinweg weist der Magier in Las Vegas die Vorwürfe zurück, jetzt gibt er plötzlich seine Schuld zu. 
Der deutsche Magie Jan Rouven bekennt sich in einem Kinderpornografie-Prozess schuldig.
Der deutsche Magie Jan Rouven bekennt sich in einem Kinderpornografie-Prozess schuldig.

Las Vegas - Der deutsche Magier Jan Rouven hat sich im Prozess wegen Besitzes von Kinderpornografie in den USA überraschend schuldig bekannt. 

Nach Angaben des Gerichts und der Staatsanwaltschaft in Las Vegas räumte der 39-jährige Illusionist aus Kerpen am Donnerstag in mehreren Anklagepunkten seine Schuld ein.

Der Prozess gegen Rouven hatte am Montag in der Casino-Stadt im US-Staat Nevada begonnen. Nach seinem Schuldbekenntnis ist das Verfahren nun eingestellt worden. Das Strafmaß soll im März 2017 bekannt gegeben werden. Dem Deutschen droht eine lange Haftstrafe. 

Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft schreibt das Gesetz eine Mindeststrafe von fünf Jahren vor. Die Höchststrafe in den drei Anklagepunkten - Empfang, Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie - belaufe sich auf jeweils 20 Jahre, teilte einer Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur mit.  

Laut Anklage entdeckten Ermittler des FBI auf Laptops, Festplatten und anderen Geräten in Rouvens Villa Tausende Videos und Fotos, die unter anderem auch Sex mit Kindern zeigen. Der Magier, der mit seiner Show "The New Illusions" in Las Vegas erfolgreiche Auftritte feierte, war im März festgenommen worden. Bei der Anklageerhebung hatte er zunächst auf "nicht schuldig" plädiert.  

Sein Anwalt Jess Marchese stritt nicht ab, dass kriminelle Dateien im Haus seines Mandanten gefunden worden seien. Rouven habe in seinem großen Haus am Stadtrand von Las Vegas viele Besucher empfangen, die Zugang zu den Computern gehabt hätten, sagte Marchese vor Prozessbeginn der dpa.

Jemand anderes als Rouven hätte die Kindersex-Seiten besucht oder heruntergeladen.

Jan Rouven 2006 bei einer Weihnachtsshow des MDR zusammen mit Sängerin Helene Fischer.
Jan Rouven 2006 bei einer Weihnachtsshow des MDR zusammen mit Sängerin Helene Fischer.

Fotos: Imago

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

NEU

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

2.529

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.985
Anzeige

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

3.142

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

668

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.822
Anzeige

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.390

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

556

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.324
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

218

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

2.640

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

9.596

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

1.853

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.378

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

612

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.387

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.191

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

4.992

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

2.591

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

5.654

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.648

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

4.426

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.146

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

7.295

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

8.637

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

2.767

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

10.163

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

4.515

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.688

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.004

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.360

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

8.634

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.028

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.065

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

3.877

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

5.620

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.919

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

50.459
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

10.998

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

12.383

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

6.661

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.325