Traurige Wahrheit! Deshalb starb dieser Porno-Star

Las Vegas - Im Januar dieses Jahres erschütterte der Tod von Olivia Nova die Porno-Industrie. Man vermutete, dass die 20 Jahre alte Porno-Darstellerin an einer Harnleiterinfektion starb. Doch nun scheint es, als wäre das Rätsel um ihren Tod gelöst.

Olivia Nova wurde nur 20 Jahre alt.
Olivia Nova wurde nur 20 Jahre alt.  © Screenshot/Twitter, Raúl Brindis

Der unerwartete Tod von Olivia Nova hat nicht nur zahlreiche Fans, sondern auch die Porno-Industrie in tiefe Trauer versetzt.

Die Porno-Darstellerin Olivia Nova wurde tot in ihrem Haus im US-amerikanischen Las Vegas entdeckt. Sie wurde nur 20 Jahre alt und galt als aufstrebender Stern am Porno-Himmel (TAG24 berichtete).

Erste Ermittlungen deuteten daraufhin, dass die 20-Jährige an den Folgen einer Harnwegsinfektion gestorben war. Doch eine Obduktion ergab: Olivia Nova starb an einer Überdosis Drogen und Alkohol.

Laut der US-amerikanischen Boulevardzeitung "Radar Online" wurde bei der Autopsie ein erhöhter Alkohol- und Drogenwert in ihrem Blut festgestellt.

Olivia Nova, bürgerlicher Name Alexis Forte, hatte im vergangenen Jahr als Darstellerin in Schmuddel-Filmchen angefangen und schnell an Beliebtheit gewonnen.

Es ist, als laste ein Fluch auf der Porno-Industrie. Innerhalb weniger Monate verstarben mehrere Porno-Darstellerinnen. So hatte sich nur kurz vor der 20-Jährigen die Pornodarstellerin August Ames (✝23) das Leben genommen (TAG24 berichtete).