Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
Top
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
Neu
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
Neu
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
Neu
3.372

Hier könnt Ihr Euch in 3D drucken lassen

Dresden - Familienfotos für die Oma? Das kann jeder! Bei Thomas Petermann (53) könnt Ihr Euch selbst als 3D-Figur drucken lassen. Wenn das kein cooles Geschenk ist...
Ob Gitarrist, Bauchtänzerin, Superman, Liebespaar oder ganz normale Einzelperson - WDS Pertermann druckt jede Figur.
Ob Gitarrist, Bauchtänzerin, Superman, Liebespaar oder ganz normale Einzelperson - WDS Pertermann druckt jede Figur.

Von Katrin Koch

Dresden - Familienfotos an die Oma verschenken - das kann jeder. Wie wär’s mit einer Familie zum Anfassen?

Das Unternehmen WDS Pertermann (23 Mitarbeiter) ist das erste und einzige in Dresden, das hochwertige 3-D-Figuren druckt!

Egal ob in Plastik, Glas oder gar in Bronze - die Figuren und Büsten sehen dem Original täuschend ähnlich. Nur sind sie viel, viel kleiner: „Nämlich sieben bis 20 Zentimeter groß“, sagt Thomas Pertermann, der sich selbst als Testmodell in Plastik und Bronze verewigt hat.

Und so geht’s: „Mithilfe eines 3-D-Scansystems wird in unserem Studio ein dreidimensionales Abbild erstellt“, erklärt Pertermann.

Das kann eine einzelne Person, eine Gruppe, ein Baby, ein Hochzeitspaar, ein Mensch mit Tier, einem Musikinstrument oder einem Surfbrett sein. Ziemlich alles ist möglich.

Fünf bis 15 Minuten dauert der Scanvorgang. Aus diesem Modell entsteht der 3-D-Druck mit einem von Pertermann entwickelten Oberflächenveredlungsverfahren - die Herstellung der Figur beansprucht einen ganzen Tag.

Auch deshalb sind die Kosten nicht ganz ohne. Eine Büste gibt’s ab 147 Euro, eine komplette Figur kostet ab 179 Euro.

Wer die Ausgabe nicht scheut, kann sich unter Telefon 0351/8 08 04 13 für das „3-D-Selfie“ zum Scannen anmelden.

Thomas Pertermann (53) freut sich über seine 3D-Miniatur-Abbilder in Plastik und Bronze.
Thomas Pertermann (53) freut sich über seine 3D-Miniatur-Abbilder in Plastik und Bronze.

Pertermann lässt Papier sprechen

QR-Code war gestern - heute heißt das Zauberwort NFC (Near Field Communication). Auch auf diesem Geschäftsfeld ist das seit 25 Jahre etablierte Druckereiunternehmen WDS Pertermann führend - und bringt Druckerzeugnisse zum Sprechen.

Ob Stadtplan oder Meisterbrief - im Papier werden für das Auge unsichtbare, ultraflache Chips ins Papier integriert. Fährt man mit dem Handy drüber, erfährt man Öffnungszeiten von Museen oder hört die Glückwünsche von Sponsoren.

Der Campingplatz Wostra nutzt die NFC-Technologie schon auf seiner touristischen Landkarte und für die Routenplanung beim Fahrradverleih.

Fotos: Petra Hornig, Chris Gonz

Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
Neu
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
Neu
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
Neu
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
Neu
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
Neu
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
Neu
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
Neu
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
Neu
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
Neu
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
Neu
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
Neu
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
Neu
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.383
Anzeige
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
Neu
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.495
Anzeige
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
Neu
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.035
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
97
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
21.429
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
298
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
1.543
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
1.434
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.347
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
1.976
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.404
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
784
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
991
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
149
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
108
Knast für syrischen Gefährder
1.057
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
65
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
2.799
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
1.735
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.089
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
603
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.428
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.151
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
2.621
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
2.744
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.257
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.637
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.191
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.204
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.026
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
6.462
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
1.819
Krieg in Syrien: Stammen die Türken-Panzer etwa aus Hessen?
2.043
Mann bekommt keine Bratwurst, dann zieht er plötzlich eine Waffe
1.899