Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

TOP

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

TOP

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

NEU

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.128

Jetzt sprechen die Flüchtlinge aus dem Schleuser-Laster

Dresden - Im Prozess gegen den Schleuser Ilmaz A. (34), der 81 eingepferchte Menschen, im Laster von Ungarn nach Deutschland fuhr, sagten gestern Flüchtlinge aus.
Schleuser Ilmaz A. (34) fuhr 81 eingepferchte Menschen, im Laster von Ungarn nach Deutschland.
Schleuser Ilmaz A. (34) fuhr 81 eingepferchte Menschen, im Laster von Ungarn nach Deutschland.

Von Steffi Suhr

Dresden - Die Angst der Flüchtlinge bei ihrer Odyssee. Im Prozess gegen den Schleuser Ilmaz A. (34), der 81 eingepferchte Menschen, im Laster von Ungarn nach Deutschland fuhr, sagten jetzt Flüchtlinge aus.

So auch Mohammed al H. (30) aus Syrien. Der Apotheker, der für seine Flucht 1450 Dollar zahlte, wusste sich nach über sieben Stunden Fahrt in dunklen Laster nicht mehr anders zu helfen. "Ich rief über per Handy die internationale Notrufnummer 911", schildert er. "Ich wollte die Nummer von der deutschen Polizei. Wir brauchten Hilfe, waren so sehr erschöpft, die Kinder weinten."

In Ungarn waren die Flüchtlinge in den Laderaum des Kühllasters geklettert. "Wir sollten bis nach Hamburg gebracht werden", sagte Mohammed.

Die Flüchtlinge aus Syrien, Iran, Irak und Afghanistan nach 18 Stunden Fahrt in Lauenstein aus dem Laster geworfen.
Die Flüchtlinge aus Syrien, Iran, Irak und Afghanistan nach 18 Stunden Fahrt in Lauenstein aus dem Laster geworfen.

"Es war so eng, dass nicht alle sitzen konnten. Im Dach war ein Luftschlitz. Jemand hatte eine Gehhilfe. Damit versuchten wir den Schlitz zu erweitern. Es gelang nicht."

Die Kinder hätten aus Angst und Panik gegen die Wände geschlagen. Andere Flüchtlinge sagten, Fahrer Ilmaz sei daraufhin aggressiv gefahren, als wolle er sagen: "Ruhe da hinten!"

Mohammed weiter: "Wir sollten weder Wasser und Essen mitnehmen. Ich sah nur 18 Wasserflaschen im Laderaum. Essen hatte niemand. Irgendwann hatte ich Todesangst. Die Tür war von außen verschlossen."

Schleuser Ilmaz, ein Bulgare, warf die Flüchtlinge aus Syrien, Iran, Irak und Afghanistan nach 18 Stunden Fahrt in Lauenstein aus dem Laster. Sie irrten umher, bis die Polizei sie aufgriff. Ilmaz A. verhaftet.

Der Prozess gegen ihn wird fortgesetzt.

Fotos: Marko Förster, Holm Helis

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

NEU

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

529

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

2.156

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

2.987

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

2.530
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

7.721

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.003

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

6.320

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.322

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

10.227

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.955

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.705

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

24.758

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.893

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.117

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.711

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

686

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

7.142

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

8.309

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.211

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.138

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.505

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

840

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.345

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.609

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

667

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

11.802

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.714

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.861
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.900

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

3.180

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.634

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.700

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.575

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.450

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

4.210

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.449

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

12.341

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.703

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

11.003

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.585