Busfahrer verhindert schweren Unfall und befreit Fahrgäste

Durch seine schnelle Reaktion rettete der Busfahrer womöglich Leben! (Symbolbild)
Durch seine schnelle Reaktion rettete der Busfahrer womöglich Leben! (Symbolbild)  © DPA

Lautertal - Der Fahrer eines Reisebusses hat in Bayern mit einem Ausweichmanöver einen schweren Unfall verhindert und danach seine im Bus eingeschlossenen Fahrgäste befreit.

Der Mann aus Thüringen musste in der Nähe von Coburg am Montag einem Sattelzug ausweichen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Reisebus geriet dabei jedoch in Schieflage und neigte sich zur Leitplanke.

Die 40 Fahrgäste konnten den Bus nicht verlassen, weil die Türen von der Leitplanke versperrt waren.

Der Fahrer kletterte daher aus dem Fenster und montierte einen Teil der Leitplanke ab, sodass die Menschen den Bus unverletzt verlassen konnten


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0