Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
7.862

Schuldig! Lausitz-Luder Natalie Langer für Suff-Unfall verurteilt

Dresden - Ein Jahr und sechs Monate Haft. So lautet das Urteil vom Landgericht Berlin gegen Moderatorin Natalie Langer (34, "Big Brother").
So kannte man die freizügige Natalie alias das Lausitz-Luder.
So kannte man die freizügige Natalie alias das Lausitz-Luder.

Von Steffi Suhr

Dresden - Ein Jahr und sechs Monate Haft. So lautet das Urteil vom Landgericht Berlin gegen Moderatorin Natalie Langer (34, "Big Brother").

Die Strafe für das "Lausitz-Luder" wurde aber zur Bewährung ausgesetzt. Vorm Knast rettete die Blondine offenbar ein Glas Erdbeerbowle.

Natalie Langer hatte im Juli 2013 einen schlimmen Suff-Unfall verursacht. Die sächsische Blondine überfuhr einen Mann (50) in Berlin Treptow mit ihrem geleasten Mercedes C200. Danach raste sie laut Anklage weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

Der Mann wurde von Passanten entdeckt, lag zehn Tage im Koma. Allein das rechte Bein war 18-mal gebrochen.

Natalie Langer am 8. Feburar neben ihrem Anwalt vor Gericht.
Natalie Langer am 8. Feburar neben ihrem Anwalt vor Gericht.

Der Staatsanwalt hatte Langer gar versuchten Mord vorgeworfen. Obendrein versuchte ihr damaliger Verlobter nach dem Unfall, den Benz in Polen verschwinden zu lassen, während Langer den Wagen als gestohlen meldete!

Seit Februar standen das TV-Sternchen und ihr Freund vor Gericht. Die als "Lausitz-Luder" bekannt gewordene Sächsin sagte, sie könne sich an den Unfall nicht erinnern. Zeugen berichteten von einer durchzechten Nacht.

Auch Gutachter kamen zu Wort: So wurde der grausige Unfall nachgestellt. "Das Opfer wurde am Bein erfasst, kreiselförmig unter den Radkasten gerissen", so Gerichtssprecherin Lisa Jani.

Dennoch hätte Natalie Langer diesen Aufprall "nur" als Überfahren eines Steines oder Astes wahrnehmen können. Zumindest wenn sie nüchtern gewesen wäre.

War sie aber nicht. Im Gegenteil: "Laut Gutachter war der letzte Drink eine Erdbeerbowle, die ihr vom Haus spendiert wurde", so Frau Jani.

Die Kneipe aber verwendet auch über Tage eingelegte Erdbeeren. Sprich: Natalie Langer trankt schier ein Glas Rumtopf. Und dessen Alkohol, so der Gutachter, kann ganz plötzlich und unbemerkt in den Kopf steigen.

Am Ende der Beweisaufnahme ließ sogar der Staatsanwalt den Vorwurf des versuchten Mordes fallen, forderte stattdessen ein Urteil wegen fahrlässiger Straßenverkehrsgefährdung.

Das Gericht verdonnerte Natalie Langer zu 18 Monaten, ihren Freund zu acht Monaten.

Beide Strafen wurden zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungszeit beträgt bei beiden immerhin drei Jahre.

Zusätzlich muss der C-Promi 120 Stunden gemeinnützig arbeiten. Und muss für ein Jahr laufen. Der Führerschein wurde noch im Gericht eingezogen, obwohl das Urteil noch nicht rechtskräftig ist.

Fotos: dpa/Paul Zinken (1), privat (2)

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

12.904

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

20.766

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.004

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.759

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

278

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.975

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

20.212

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

13.330

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.769

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.265

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.505

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

10.369

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.727

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

12.730

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.998

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.390

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.957

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

5.378

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.672

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.125

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.407

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.203

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.634

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.427

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

40.693

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.508

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.625

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.123

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.766

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

495

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.244

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.778

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.294

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.856
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

8.081

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.991
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.093

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.037