Ast zertrümmert Frontscheibe: Insassen verletzt - darunter ein Kind (1)!

Laußnitz - Was für ein Schockmoment für die Insassen! In Laußnitz im Landkreis Bautzen fiel am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr ein riesiger Ast auf einen fahrenden Audi.

Nach dem Unfall landete das Fahrzeug im Straßengraben.
Nach dem Unfall landete das Fahrzeug im Straßengraben.  © Xcitepress / Christian Essler

Das Eichenholz durchbohrte die Frontscheibe und landete mitten im Wagen. Das Fahrzeug kam dadurch von der B97 ab und landete im Straßengraben.

Laut Polizei erlitten der 32 Jahre alte Fahrer, die 42-jährige Beifahrerin und ein ein Jahr altes Kind schwere Verletzungen.

Alle drei Personen mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Eine 41-jährige Frau und ein 12-jähriger Junge wurden leicht verletzt.

Die Bundesstraße 97 mussten wegen der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten zweitweise gesperrt werden. Es entstand Sachschaden von 5000 Euro.

Auch zwei Bäume wurden durch den Staatsbetrieb Sachsenforst gefällt.

Der Ast machte vor der Frontscheibe des Autos nicht halt.
Der Ast machte vor der Frontscheibe des Autos nicht halt.  © Xcitepress / Christian Essler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0