Super-Sommer zündet den Turbo: Jetzt wird es richtig heiß! Top Mann bedroht Frau und Kind mit Waffe: Täter trotz Großeinsatz noch auf Flucht Top Update Gastwirt verweigert jahrelang GEZ: Diese fette Strafe droht ihm jetzt Top Irre! Da steht ein Pony im Kofferraum Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.718 Anzeige
2.241

Sächsische Delikatesse versüßt Chinesen das Neujahrsfest

Großauftrag aus dem Reich der Mitte. Kein Problem für die Erzgebirgische Brennerei Lautergold: Sie liefert hochprozentigen Likör nach China.
Betriebsleiter Mike Schmeising wusste kürzlich nicht, wo ihm der Kopf steht.
Betriebsleiter Mike Schmeising wusste kürzlich nicht, wo ihm der Kopf steht.

Lauter - Es ist der Traum eines jeden Mittelständlers: Wie aus dem Nichts kommt ein Großauftrag aus dem Reich der Mitte. Dumm nur, wenn in der Vorweihnachtszeit die Produktion ohnehin schon am Anschlag fährt und die Chinesen die Lieferung nahezu sofort begehren. Das kann einen noch so gut organisierten Betrieb ganz schnell aus den Angeln heben.

Die Lautergold Paul Schubert GmbH ist noch einer der wenigen Betriebe, die beide Weltkriege, die Enteigner in der DDR und die Treuhand überlebt haben.

Die erzgebirgische Brennerei glänzt mit hochprozentigen edlen Tröpfchen - vom Vogelbeergeist über verschiedene Kräuterliköre bis zum eigenen Punsch. Überregionale Berühmtheit erlangte der Kaffeelikör "Lauterer Luft".

Für die Mitarbeiter von Lautergold 
bedeutete der Großauftrag Stress pur. Auch der leckere Blaubeer-Likör wurde 
benötigt.
Für die Mitarbeiter von Lautergold bedeutete der Großauftrag Stress pur. Auch der leckere Blaubeer-Likör wurde benötigt.

Vor Weihnachten läuft es in der 20-Mann-Firma noch etwas hektischer als sonst.

Betriebsleiter Mike Schneising: „Unsere Flaschen sind auf den Gabentischen der Region sehr beliebt. Und wir müssen verschiedene Weihnachtsmärkte beliefern, einige Stände betreiben wir sogar selbst.“ Den Ansturm auf das Spirituosenmuseum steckt man nebenbei noch weg.

Und dann kommt Ende Oktober plötzlich ein Riesenauftrag aus China: 90 000 große Flaschen Hochprozentiges - zehn verschiedene Sorten. Termin für die Abholung: Ende November. Schneising: „Die Chinesen haben höchste Qualitätsansprüche. Du musst zuverlässig liefern, sonst bist du ganz schnell wieder raus.“

Doch wie quetscht man nebenbei mal eine komplette Monatsproduktion aus den Anlagen? Die Mitarbeiter waren da noch das kleinere Problem. Für die Fachleute ist es eine Ehrensache, auch mal auf Urlaub zu verzichten oder sogar am Samstag zu schuften.

Über Facebook ließen sich auch kurzfristig zwölf Helfer begeistern, arbeitsbegleitende Tätigkeiten zu übernehmen.

Auf chinesischen Luxusgüter-Messen macht die Spirituosen-Fabrik 
geschmackvolle Werbung für das Erzgebirge.
Auf chinesischen Luxusgüter-Messen macht die Spirituosen-Fabrik geschmackvolle Werbung für das Erzgebirge.

Bei den Zulieferern sieht es schon etwas schwieriger aus.

Mike Schneising: „Die frischen Zutaten, die wir benötigen, liegen da ja nicht auf Halde herum. Und auf Flaschen samt Etiketten wartet man ebenso drei Wochen.“

Dass Chinesen, die meist nur Reisschnaps kennen, auf Lautergold-Tröpfchen stehen, hat man im Erzgebirge längst erkannt. Die fernöstlichen Besucher wandeln oft ehrfürchtig staunend durchs Laboranten-Museum und sind von der Vielfalt der Geschmacksrichtungen begeistert.

So wurde vor fünf Jahren auch eine „Lautergold Asia-Pacific“ Gesellschaft mit Sitz in Shanghai gegründet. „Das war aber eher nur ein unbedeutendes Hobby“, sagt Mike Schneising.

„Wir wollten einen Fuß in der Tür haben, falls es tatsächlich einmal eine größere Nachfrage aus Fernost gibt.“

In der Millionen-Metropole Shanghai wurde vor fünf Jahren eine „Asia Pacific 
Lautergold“-Gesellschaft 
gegründet.
In der Millionen-Metropole Shanghai wurde vor fünf Jahren eine „Asia Pacific Lautergold“-Gesellschaft gegründet.

Dass das China-Geschäft ein festeres Standbein werden kann, ist jetzt nicht mehr ausgeschlossen.

Erste Anzeichen, dass Lautergold in den Fokus der Chinesen geriet, gab es Anfang Oktober.

Da reiste ein Kamerateam aus dem Land des Lächelns an, um einen Imagefilm zu drehen. Dann ging alles ganz schnell...

Inzwischen sind die Paletten mit dem Erzgebirgs-Schnaps auf hoher See.

Jetzt gilt nur noch Daumendrücken, dass sie vor dem chinesischen Neujahrsfest (28. Januar) durch den Zoll kommen. Dann kann man auch in Lauter langsam wieder durchatmen.

Info: www.lautergold.de

Ab nach China: Fristgemäß wurden 90 000 Flaschen mit Hochprozentigem auf die 
Reise geschickt.
Ab nach China: Fristgemäß wurden 90 000 Flaschen mit Hochprozentigem auf die Reise geschickt.

Traditionell wird in China gern "gekippt"

Da können Wodka und Tequila einstecken: Die meistgetrunkene Spirituose der Welt (13 Milliarden Liter pro Jahr) heißt Baijiu (hierzulande als Reisschnaps übersetzt) und wird in China produziert. Für abendländische Gaumen ist er mehr als gewöhnungsbedürftig.

Baijiu wird in China nicht einfach getrunken, sondern meist auf Ex gekippt. Ziel: das möglichst schnelle Erreichen des Rauschzustandes. Allerdings sind die Saufspiele mit Baijiu Männersache - Frauen riskieren dabei ihren guten Ruf.

In den letzten Jahren lernen die Chinesen aber auch die Vorzüge westlicher Brau- und Brennkunst schätzen. Und gerade fruchtig-süße Liköre - wie von Lautergold - erfreuen auch die Frauen.

Eines der ältesten Unternehmen in Sachsen.
Eines der ältesten Unternehmen in Sachsen.

Ein Unternehmen mit reichlich Geschichte

Lautergold gehört zu den zehn ältesten ununterbrochen existierenden Unternehmen in Sachsen.

Es wurde 1734 von kursächsischen Laboranten als Manufaktur für Heil- und Hausmittel gegründet und entwickelte sich langsam zu einem renommierten Spirituosenhersteller.

Weil es 1972 mehr als zehn Mitarbeiter gab, wurde der Familienbetrieb enteignet und zum VEB. In dieser Zeit wurde hier auch der Bergmannsfusel "Kumpeltod" produziert.

Nach der Wende erhielt Familie Schubert den Betrieb zurück, wegen Nachwuchsmangel wurde er 2012 verkauft. Derzeit werden 40 Spirituosensorten hergestellt. Pro Jahr kommen an die 500 Reisebusse ins firmeneigene Museum.

Fotos: Uwe Meinhold, PR, 123RF

Trotz Finanzspritze von Judith Williams: "Höhle der Löwen"-Erfinder ist pleite Top Bademeister fordert: Guckt auf eure Kinder, nicht auf das Smartphone! Top
Bald entscheidet sich, welche WM-Versager aus der Mannschaft fliegen Top Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod Top
"Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen Neu Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! Neu VW-Fahrer übersieht Roller: Sekunden später kracht es Neu Meghan und Kate küssen sich und das Internet flippt aus Neu Autofahrer übersieht Biker: Rettungshubschrauber im Einsatz Neu Heynckes spricht über Kovac und Abschiedsspiel Schweinsteigers Neu Auto rast ungebremst gegen Baum: Drei Verletzte! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.477 Anzeige Bergwanderer entdeckt Hut: Der schreckliche Verdacht bestätigt sich Neu Polizei bringt Krawall-Macher an Händen und Füßen gefesselt aufs Revier Neu Hot Mama! Bonnie Strange räkelt sich in Rap-Video von Ufo361 Neu Polizei wird Betrunkener gemeldet, doch es ist viel Schlimmer Neu George Michael: Neue schreckliche Details über seinen Tod! Neu Mittelschüler crashen Abschlussfeier mit Porno-Bildern und Nazi-Parolen Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.954 Anzeige Mädchen in Lebensgefahr weil Bade-Verbot-Schilder unlesbar sind? Neu Frontal-Crash an Kreuzung: Taxi und Ford rasen ineinander Neu Trotz schneller Hilfe: Junger Biker (21) stirbt bei Unfall Neu Auf diesen Zugstrecken wird am Wochenende Eis verschenkt Neu Zwei junge Menschen nach Überschlag aus Opel geschleudert Neu Brandbeschleuniger im Rucksack: Messerangriff in Lübeck gibt weiter Rätsel auf Neu Lebensgefahr! Kleintransporter erfasst Fußgänger (37) und verletzt ihn schwer Neu Update Daran scheitern die meisten Abschiebungen Neu Tödlicher Ernte-Unfall: 19-Jähriger von Getreide-Berg verschüttet Neu Riskanter Kopfsprung endet im Rettungs-Hubschrauber Neu Also doch! Das droht uns laut Gesundheitsminister Spahn bei den Pflegebeiträgen 2.463 Riesiges Sch... Problem: Immer mehr Hunde, immer mehr Haufen 4.995 Schwer verletzt! 24-Jähriger schleudert 20 Meter in Feld 2.173 Aus ihnen sollten Waffen werden: Gemeinden gedenken der Rettung ihrer Glocken 205 Dieser Vibrator ist der neue Star unter den Sextoys 2.922 Mann (44) in Köln von Bahn erfasst und getötet 912 Update Welches Model zeigt uns denn hier seinen Speckbauch? 711 Beim Blick in seine Toilette bleibt Mann fast das Herz stehen 2.838 "Wenn ich dich scheiße finde, sag ich das!" Ghetto-Braut Danni mit klaren Ansagen im Sommerhaus 1.356 Hunderttausende Besucher bei "Kölner Lichter" erwartet: hohe Sicherheits-Vorkehrungen 601 Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine 6.700 So irre parken Fans von Helene Fischer, um pünktlich zum Konzert zu kommen 6.036 Das ist die größte Angst von Bachelorette Nadine Klein 630 Suff-Eklat bei GZSZ: Bringt der Alkohol Maren und Alex wieder zusammen? 7.777 Anti-Aging: Schöne Haut durch Schneckenschleim 283 52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 4.465 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 4.467 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 5.386 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 3.508 Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 3.083 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 7.034 Update