Jugendlicher Krimineller sitzt mit 15 schon in Untersuchungshaft

Dem Jugendlichen werden Raub, Körperverletzung und andere Straftaten zur Last gelegt (Symbolbild).
Dem Jugendlichen werden Raub, Körperverletzung und andere Straftaten zur Last gelegt (Symbolbild).  © DPA

Lauterbach - Er ist noch keine 16 Jahre alt, soll aber schon über ein Dutzend Straftaten begangen haben. Ein Jugendrichter am Amtsgericht Gießen erließ Haftbefehl gegen einen 15-Jährigen.

Raub, mehrere Körperverletzungen, Erpressungen, Hehlereien, Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie eine Serie von Mülltonnenbränden in Lauterbach Anfang dieses Jahres sollen auf das Konto des 15-Jährigen gehen. Dies teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Gießen am Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung mit.

Weiter heißt es, dass der Junge auch "für die kürzlich verübten Einbrüche in einen Lebensmittelmarkt und in eine Pizzeria in Lauterbach" als Täter in Frage kommt.

Die Fülle der Vergehen und die Schwere der Delikte rechtfertigen aus Sicht der Staatsanwaltschaft den Haftbefehl gegen den Jugendlichen.

Der Junge wurde in eine Jugendstrafvollzugsanstalt eingeliefert.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0