Wildschein greift Rentner auf Spaziergang an

Das wild gewordene Tier wurde schließlich erschossen (Symbolfoto).
Das wild gewordene Tier wurde schließlich erschossen (Symbolfoto).  © DPA

Lauterbach - Ein Wildschwein hat im Vogelsberg einen Fußgänger angegriffen und den Mann am Bein verletzt.

Der 75-Jährige war am Dienstag zu Fuß zwischen Grebenhain und Ilbeshausen (Vogelsbergkreis) unterwegs, wie die Polizei in Lauterbach mitteilte.

Ein Zeuge sah den Zwischenfall, alarmierte den Rettungsdienst und kam dem 75-Jährigen zu Hilfe. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren.

Ein herbeigerufener Jagdpächter erschoss das Tier.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0