"Leben. Lieben. Leipzig"-Zukunft: Jetzt spricht die Produktionsfirma

Leipzig - Wie geht es mit der RTL-II-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" weiter? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Fans der Reality-Seifenoper, sondern hauptsächlich auch den Privatsender. Bei TAG24 hat sich nun die Produktionsfirma "filmpool" zu Wort gemeldet.

Die 15-teilige erste Staffel endete mit Tränen am Traualtar. Janette (r.) konnte Rico (l.) nicht heiraten, da sie seinen Bruder Dennis liebt.
Die 15-teilige erste Staffel endete mit Tränen am Traualtar. Janette (r.) konnte Rico (l.) nicht heiraten, da sie seinen Bruder Dennis liebt.  © RTL II

"Der Sender hat natürlich die positive Quotenentwicklung der Sendung zum Ende der Ausstrahlungen hin registriert", so ein filmpool-Sprecher auf TAG24-Anfrage.

Weiterhin gibt es eine ziemlich klare Parallele der Quotenentwicklung von "Leben. Lieben. Leipzig" zum Ableger "Berlin - Tag & Nacht". Dieser sei zur Anfangszeit 2011 "auch schwach gestartet und hat sich sukzessive entwickelt". Diese Parallele sei RTL II klar, so der Sprecher. Mehrfach lag die Einschaltquote über dem Senderschnitt, am vorletzten Sendetag (29. November) schalteten 6,5 Prozent aller TV-Zuschauer (14 bis 49 Jahre) bei LLL rein (TAG24 berichtete).

Und auch die Formkurve der Online-Abrufe über den eigenen YouTube-Kanal (mehr als 2,6 Millionen Klicks seit 12. November) sowie über "TV Now" sei "äußerst überzeugend".

RTL II betonte bis zuletzt, dass "eine Entscheidung über die nächsten Schritte noch nicht vorliegt".

RTL II lässt sich Zeit - Entscheidung wohl erst 2019

Angie, Dennis, Yvonne, Stella, Dustin und Rico hoffen, dass sie weiter für "Leben. Lieben. Leipzig" drehen dürfen.
Angie, Dennis, Yvonne, Stella, Dustin und Rico hoffen, dass sie weiter für "Leben. Lieben. Leipzig" drehen dürfen.  © RTL II

Die Produktionsfirma filmpool, die auch die Laiendarsteller um Hauptcharakter Yvonne Voss (gespielt von Janine Pink) in Leipzig gecastet hatte, sei "frohen Mutes, dass sich der Sender für eine Fortführung entscheidet." Allerdings rechne man mit dem (positiven) Signal nicht mehr in diesem Jahr.

Die Darsteller hoffen nach der Aussage von Christian Stieber, der Jeremy spielt, dass weitere Folgen oder gar Staffeln gedreht werden, "das wäre geil. Wir haben da wirklich Bock drauf." Zudem mussten sich die Fans erst an den "Köln 50667"- und "Berlin - Tag & Nacht"-Ableger gewöhnen.

Und sie wollen ohnehin wissen, wie es mit Yvonne, Dennis, Rico, Janette und Co. weitergeht. Ist Janettes Kind von Rico, den sie vorm Altar hat stehen lassen oder doch von dessen Bruder Dennis, dem sie zum Staffelfinale ihre Liebe gestanden hat?

TAG24 bleibt dran. Sobald eine Entscheidung gefällt wurde, erfahrt Ihr diese bei uns.

Ihr wollt nachträglich eine oder mehrere "Leben. Lieben. Leipzig"-Folgen anschauen? Über >>>diesen Link sind alle 15 Episoden kostenfrei verfügbar.

Mehr zum Thema Leben.Lieben.Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0