Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

3.750

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.563

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.260

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.263

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.799
Anzeige
6.891

So bewegt war das Leben von George Michael

Es ist so unfassbar traurig! Herzversagen ist offenbar der Todesgrund von George Michael. Wir blicken noch einmal auf sein bewegtes Leben zurück.
George Michael (†53, re.) mit seinem Partner Kenny Gloss 2004 auf einer Party in London.
George Michael (†53, re.) mit seinem Partner Kenny Gloss 2004 auf einer Party in London.

London - George Michaels Leben war stets von Hochs und Tiefs geprägt. Selbst ‎ganz zu Anfang ‎seiner Karriere, als er in den 80er Jahren mit dem Popduo Wham! ‎ebenso glatt und sauber wie seine Musik ‎wirkte, rumorte es in ihm.

Denn während er ‎seine Rolle als Frauenschwarm nach Außen perfekt ‎spielte, haderte er damit, seine ‎Homosexualität verstecken zu müssen. Musikalische Erfolge auf der ‎einen Seite, ‎private Skandale und Gesundheitsprobleme auf der anderen – seine Fans waren ‎häufig in ‎großer Sorge um ihn.‎

Jetzt starb der Popsänger, dessen Hit "Last Christmas" gerade in diesen Tagen wieder ‎überall zu hören ist, im britischen Goring-on-Thames – genau am ersten ‎Weihnachtstag. Er sei friedlich im Alter von 53 Jahren eingeschlafen, wie sein ‎Publizist am Sonntag ‎betonte. Die Todesursache war in der Nacht zum Montag noch ‎unklar, sein Manager Michael Lippman sprach von Herzversagen. Eine Obduktion soll ‎Klarheit schaffen. Hinweise auf ein Fremdverschulden fand die Polizei nicht.‎

Michael (re.) mit Andrew Ridgeley als Pop-Duo "Wham".
Michael (re.) mit Andrew Ridgeley als Pop-Duo "Wham".

Eine Lungenentzündung brachte den Superstar, der mit Songs wie "Faith" und ‎‎"Freedom" weltweit ‎berühmt wurde und Millionen Platten verkaufte, bereits 2011 in ‎Wien dem Tode nahe.

Wochen lag er auf der Intensivstation, Tage im Koma. Eigentlich ‎hatte ‎er sich wieder erholt, seine Erfahrungen sogar im Song "White Light" verarbeitet ‎und war unter ‎anderem bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London ‎‎2012 aufgetreten.‎

Doch dann ‎wieder ein Schock: Der Sänger fiel aus einem fahrenden Auto auf die ‎Autobahn. Augenzeugen berichteten, Michael habe während der Fahrt die Tür ‎geöffnet. Was genau passiert ‎war, wurde aber nie richtig geklärt. Er kam mit Kratzern ‎und blauen Flecken davon. Viele fragten sich: Was ist bloß mit ihm los?‎

Michael war schon mehrfach mit Drogen im Blut hinter dem Steuer unterwegs, musste ‎deshalb seinen ‎Führerschein abgeben, Sozialstunden ableisten und 2010 sogar acht ‎Wochen ins Gefängnis. Er bezeichnete die Strafe als gerecht. Er habe seine "Karma-‎Rechnung" bezahlt und wolle von vorn anfangen. Vorübergehend schienen sich dann ‎die Wogen zu glätten. ‎

George Michael stand schon mehrfach am Abgrund des Todes.
George Michael stand schon mehrfach am Abgrund des Todes.

In die Schlagzeilen geriet er vor allem durch seine Begegnung mit der Polizei in den ‎USA im Jahr 1998. Er hatte sich einem Polizisten in Beverly Hills auf einer öffentlichen ‎Toilette, die als Schwulentreff bekannt war, «unsittlich» gezeigt. Das brachte ihm eine ‎Geldstrafe und 80 Sozialstunden ein. ‎

George Michael lebte schon immer in Extremen - doch den Sympathien für ihn tat das ‎keinen Abbruch. ‎Rund um sein Haus im Norden Londons hatte sich zwischenzeitlich ‎eine bunte Gemeinde von ‎berühmten Freunden angesiedelt, darunter Model Kate ‎Moss.

Der Sänger hatte fast sein ganzes ‎Leben in London verbracht. Als Sohn eines ‎griechischen-zypriotischen Einwanderers und einer ‎Engländerin wurde er in der ‎britischen Hauptstadt auch geboren.‎

Nach den großen Wham!-Erfolgen mit Schulfreund Andrew Ridgeley erlebte er in den ‎‎90er Jahren ‎viele persönliche Schicksalsschläge - vor allem der Tod seiner Mutter und ‎seines Lebensgefährten ‎stürzten ihn in tiefe Krisen, wie er in einem Interview mit der ‎Deutschen-Presse-Agentur erzählte: "So ‎vielen Menschen, die ich liebte, passierten ‎schreckliche Sachen. Es war fast bizarr."

‎Trotz seiner Achterbahnfahrt im Leben war er einer der ganz Großen im Musikgeschäft. ‎Als sie von seinem Tod erfuhren, würdigten ihn zahlreiche Künstler noch in der Nacht ‎zum Montag in den sozialen Netzwerken.

Elton John nannte ihn auf Instagram einen ‎geliebten Freund und brillanten Künstler. Und Martin Fry von der Band ABC twitterte, ‎er sei am Boden zerstört und einfach nur #traurig, #traurig, #traurig.‎

Fotos: DPA, Imago

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.450

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

2.964

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.497

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.383

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.768
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.423

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

7.622

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.135
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

8.025

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.372

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.385

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.002
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.317

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.257

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.789

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.329

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

986

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

873

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.860

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.341

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.459

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

620

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.666

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.919

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.535

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.037

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.905

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.240

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.989

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.450

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.351

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.233

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.765

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.317

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

911

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.574

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

830

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.844

Streik bei Coca Cola in Halle

611

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.118

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.485

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

185

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

834

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.133

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.266

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.199

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.956

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.930
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

27.909

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

21.458

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

44.358

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

26.094

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.113

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.917