Das war's! "Sündenbock" Mesut Özil aus Nationalmannschaft zurückgetreten Top Update Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! Neu Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer Neu Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.486 Anzeige
6.959

So bewegt war das Leben von George Michael

Es ist so unfassbar traurig! Herzversagen ist offenbar der Todesgrund von George Michael. Wir blicken noch einmal auf sein bewegtes Leben zurück.
George Michael (†53, re.) mit seinem Partner Kenny Gloss 2004 auf einer Party in London.
George Michael (†53, re.) mit seinem Partner Kenny Gloss 2004 auf einer Party in London.

London - George Michaels Leben war stets von Hochs und Tiefs geprägt. Selbst ‎ganz zu Anfang ‎seiner Karriere, als er in den 80er Jahren mit dem Popduo Wham! ‎ebenso glatt und sauber wie seine Musik ‎wirkte, rumorte es in ihm.

Denn während er ‎seine Rolle als Frauenschwarm nach Außen perfekt ‎spielte, haderte er damit, seine ‎Homosexualität verstecken zu müssen. Musikalische Erfolge auf der ‎einen Seite, ‎private Skandale und Gesundheitsprobleme auf der anderen – seine Fans waren ‎häufig in ‎großer Sorge um ihn.‎

Jetzt starb der Popsänger, dessen Hit "Last Christmas" gerade in diesen Tagen wieder ‎überall zu hören ist, im britischen Goring-on-Thames – genau am ersten ‎Weihnachtstag. Er sei friedlich im Alter von 53 Jahren eingeschlafen, wie sein ‎Publizist am Sonntag ‎betonte. Die Todesursache war in der Nacht zum Montag noch ‎unklar, sein Manager Michael Lippman sprach von Herzversagen. Eine Obduktion soll ‎Klarheit schaffen. Hinweise auf ein Fremdverschulden fand die Polizei nicht.‎

Michael (re.) mit Andrew Ridgeley als Pop-Duo "Wham".
Michael (re.) mit Andrew Ridgeley als Pop-Duo "Wham".

Eine Lungenentzündung brachte den Superstar, der mit Songs wie "Faith" und ‎‎"Freedom" weltweit ‎berühmt wurde und Millionen Platten verkaufte, bereits 2011 in ‎Wien dem Tode nahe.

Wochen lag er auf der Intensivstation, Tage im Koma. Eigentlich ‎hatte ‎er sich wieder erholt, seine Erfahrungen sogar im Song "White Light" verarbeitet ‎und war unter ‎anderem bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London ‎‎2012 aufgetreten.‎

Doch dann ‎wieder ein Schock: Der Sänger fiel aus einem fahrenden Auto auf die ‎Autobahn. Augenzeugen berichteten, Michael habe während der Fahrt die Tür ‎geöffnet. Was genau passiert ‎war, wurde aber nie richtig geklärt. Er kam mit Kratzern ‎und blauen Flecken davon. Viele fragten sich: Was ist bloß mit ihm los?‎

Michael war schon mehrfach mit Drogen im Blut hinter dem Steuer unterwegs, musste ‎deshalb seinen ‎Führerschein abgeben, Sozialstunden ableisten und 2010 sogar acht ‎Wochen ins Gefängnis. Er bezeichnete die Strafe als gerecht. Er habe seine "Karma-‎Rechnung" bezahlt und wolle von vorn anfangen. Vorübergehend schienen sich dann ‎die Wogen zu glätten. ‎

George Michael stand schon mehrfach am Abgrund des Todes.
George Michael stand schon mehrfach am Abgrund des Todes.

In die Schlagzeilen geriet er vor allem durch seine Begegnung mit der Polizei in den ‎USA im Jahr 1998. Er hatte sich einem Polizisten in Beverly Hills auf einer öffentlichen ‎Toilette, die als Schwulentreff bekannt war, «unsittlich» gezeigt. Das brachte ihm eine ‎Geldstrafe und 80 Sozialstunden ein. ‎

George Michael lebte schon immer in Extremen - doch den Sympathien für ihn tat das ‎keinen Abbruch. ‎Rund um sein Haus im Norden Londons hatte sich zwischenzeitlich ‎eine bunte Gemeinde von ‎berühmten Freunden angesiedelt, darunter Model Kate ‎Moss.

Der Sänger hatte fast sein ganzes ‎Leben in London verbracht. Als Sohn eines ‎griechischen-zypriotischen Einwanderers und einer ‎Engländerin wurde er in der ‎britischen Hauptstadt auch geboren.‎

Nach den großen Wham!-Erfolgen mit Schulfreund Andrew Ridgeley erlebte er in den ‎‎90er Jahren ‎viele persönliche Schicksalsschläge - vor allem der Tod seiner Mutter und ‎seines Lebensgefährten ‎stürzten ihn in tiefe Krisen, wie er in einem Interview mit der ‎Deutschen-Presse-Agentur erzählte: "So ‎vielen Menschen, die ich liebte, passierten ‎schreckliche Sachen. Es war fast bizarr."

‎Trotz seiner Achterbahnfahrt im Leben war er einer der ganz Großen im Musikgeschäft. ‎Als sie von seinem Tod erfuhren, würdigten ihn zahlreiche Künstler noch in der Nacht ‎zum Montag in den sozialen Netzwerken.

Elton John nannte ihn auf Instagram einen ‎geliebten Freund und brillanten Künstler. Und Martin Fry von der Band ABC twitterte, ‎er sei am Boden zerstört und einfach nur #traurig, #traurig, #traurig.‎

Fotos: DPA, Imago

Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 2.934 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.922 Anzeige Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 4.351 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 450
Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 6.745 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 1.501
Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 475 "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 297 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.231 Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 339 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 7.400 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 3.592 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 2.982 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 2.013 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 1.492 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.568 Anzeige Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 10.385 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 4.532 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 21.804 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 826 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 4.831 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 4.675 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 4.356 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 396 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 791 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.383 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 170 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 45.662 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 5.999 Baukran-Mutprobe endet tödlich 4.821 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 2.385 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 23.851 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 7.117 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 3.393 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 7.395 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.586 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 5.127 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 486 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.693 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 160 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.052 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 342 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 231 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 8.966 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 23.308 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 417 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 18.315 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 1.824 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 2.050