Das war's! "Sündenbock" Özil nicht mehr in deutscher Nationalmannschaft Top Update Model postet Selfie, doch alle starren nur auf ein Detail 10.696 Waldbrand mitten im Naturschutzgebiet bringt Feuerwehr zum Schwitzen! 342 Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! 13.382 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.770 Anzeige
3.212

LED-Wände, Videokunst und Kletterwände: So will Dresden die Drogenszene bekämpfen

Am Wiener Platz hat Dresden ein Drogenproblem. So will die Stadt jetzt reagieren.

Von Dirk Hein

Immer wieder kommt es am Wiener Platz zu Polizeieinsätzen. Der Zugang der Tiefgarage ist mittlerweile dicht.
Immer wieder kommt es am Wiener Platz zu Polizeieinsätzen. Der Zugang der Tiefgarage ist mittlerweile dicht.

Dresden - Die Drogenkriminalität in der Landeshauptstadt bleibt ein Problem. Insbesondere Prohlis, Gorbitz, Neustadt sowie der Wiener Platz werden als unsicher erlebt. Mit einem stadtweiten Maßnahmeplan für will Dresden gegensteuern. Im Fokus steht der Wiener Platz.

Kaum eine Woche vergeht ohne Polizeieinsatz am Wiener Platz. Wie kein anderer Ort in Dresden steht das "Eingangstor" zur City für die durch die Flüchtlingskrise stärker in den Fokus gerückte (gefühlte und tatsächliche) Kriminalität von Ausländern.

Jetzt steuert die Stadt gegen. Der zentrale Plan: Die dunklen Drogen-Ecken sollen beleuchtet und belebt werden. Prävention soll das Problem and der Wurzel packen.

Der Plan im Detail: Die Fahrbibliothek der Stadt könnte an der „Prager Spitze“ halten. DVB-Haltestellen sollen durch Künstler gestaltet und per LED beleuchtet werden. Denkbar wäre eine "Pianotreppe" oder haushohe Videoinstallationen.

Weiter angedacht: neue Spiel- und Sportflächen, kleine Parks mit Patenschaften (Kitas, Senioren), CityTrees sowie Mobilitätspunkte mit Radverleihsystemen.

Mit Komplexkontrollen geht die Polizei gegen Kriminelle vor.
Mit Komplexkontrollen geht die Polizei gegen Kriminelle vor.

Mehr Polizei sowie mehr Mitarbeiter des Ordnungsamtes sollen an Brennpunkten vor Ort sein. Die Stadt will mehr Geld für Suchtprävention, etwa Workshops für Migranten zum Thema Sucht ausgeben. Außerdem geplant: Mehr Prävention in Schulen, leichterer Zugang für Migranten in Hilfsprogramme (durch Unterstützung von Muttersprachlern).

Das letzte Wort hat jetzt der Stadtrat.

Laut polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2016 in Dresden 1.941 Rauschgiftdelikte registriert. Das bedeutet gegenüber dem Jahr 2015 einen Rückgang um 52 Fälle bzw. 2,6 Prozent.

1.594 Tatverdächtige wurden ermittelt, darunter 1.364 Männer und 230 Frauen. Unter den Tatverdächtigen befanden sich elf Kinder (2015: 13), 145 Jugendliche (2015: 114) und 173 Heranwachsende (2015: 166).

Wurden 2015 insgesamt 364 nichtdeutsche Tatverdächtige registriert, waren es im Jahr 2016 bereits 405, wodurch ihr Anteil von 22,1 Prozent auf 25,4 Prozent stieg.

Fotos: Eric Münch, xcitePRESS/Essler

Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer 4.494 Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis 568 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.139 Anzeige Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum 10.864 Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 4.967 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.789 Anzeige Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 8.661 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 829
Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 12.796 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 2.098 Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 792 "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 805 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.843
Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 582 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 20.161 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 5.691 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 3.547 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 3.022 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 2.375 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 58.686 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 7.643 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 46.829 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 839 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 7.390 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 7.292 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 6.671 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 389 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 1.044 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.858 Schock beim HSV: Jetzt fällt auch noch Papadopoulos aus 463 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 212 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 81.523 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 8.361 Baukran-Mutprobe endet tödlich 6.108 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 3.573 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 58.734 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 9.295 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 4.082 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 11.669 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 2.345 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 6.873 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 616 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 2.205 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 192 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.835 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 399 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 256 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 15.882 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 34.086 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 534