Leiche am Cospudener See gefunden

Mit einem Netz wurde der Tote geborgen.
Mit einem Netz wurde der Tote geborgen.

Leipzig - Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei Samstagnachmittag eine Wasserleiche aus dem Cospudener See geborgen.

Passanten hatten zunächst die Feuerwehr alarmiert, woraufhin ein Suchteam den Toten in der Nähe des Hafens mithilfe eines Netzes aus dem Wasser zog.

„Die Hintergründe, ob es sich um ein Verbrechen oder einen Unfall handelt, sind bislang noch völlig unklar“, erklärte später ein Polizeisprecher.

Bislang gebe es weder Informationen über die Identität der toten männlichen Person, noch über die Todesursache oder eventuelle Zusammenhänge mit vermissten Personen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Foto: TeleNewsNetwork


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0