Leiche an Pillnitzer Elbfähre entdeckt!

Die Rettungskräfte transportieren eine Leiche ab.
Die Rettungskräfte transportieren eine Leiche ab.

Dresden - Schock am Morgen! Am Anleger der Pillnitzer Fähre haben Mitarbeiter der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) eine Leiche entdeckt. Eine ältere Frau!

Sie trieb auf der Kleinzschachwitzer Seite im Wasser. Die Polizei wurde sofort informiert. Über Verletzungen und Todeszeitpunkt etc. fehlen noch alle Angaben.

Ein DVB-Sprecher zu MOPO24: "Der Fährmann sah die Leiche kurz nach 10 Uhr! Sie trieb elbabwärts. Es ist ihm gelungen, die Leiche mit seinem Bootshaken einzufangen und festzuhalten."

Mittlerweile ist die Wasserschutzpolizei vor Ort.

Update, 11:05 Uhr:

Ersten Erkenntnissen nach handelt es sich um eine 85-jährige Frau aus Heidenau, die seit Montagabend vermisst wurde.

Polizei und Rettungskräfte vor Ort.
Polizei und Rettungskräfte vor Ort.
Die Elbfähre am Kleinzschachwitzer Ufer (ältere Aufnahme).
Die Elbfähre am Kleinzschachwitzer Ufer (ältere Aufnahme).

Foto: Fotolia/Frank; Weinberg/MOPO24


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0