War es Mord? Leiche in Park gefunden

Mehrere Beamte haben den Park, in dem die Leiche des Obdachlosen gefunden wurde, nach Indizien untersucht.
Mehrere Beamte haben den Park, in dem die Leiche des Obdachlosen gefunden wurde, nach Indizien untersucht.  © Morris Pudwell

Berlin – In der Nähe des U-Bahnhof "Rathaus Steglitz" wurde am Freitag Vormittag eine männliche Leiche gefunden.

Gegen 6.20 Uhr hatten Passanten den Toten auf dem Gelände des Kulturhauses Schwartzsche Villa entdeckt und die Polizei alarmiert. Er lag in einem kleinen Park an der Schloßstraße in der Nähe des großen Einkaufszentrums.

Der Mann wurde nach Angaben der Polizei vermutlich getötet. Nach einer ersten Einschätzung könnte es sich um eine Gewalttat im Obdachlosenmilieu gehandelt haben.

Die Polizei war am Vormittag mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Die Gegend wurde weiträumig abgesperrt.

Weitere Informationen zu dem Toten und seinen Verletzungen gab es zunächst nicht.

Update 15.23 Uhr:

Eine anberaumte Obduktion soll letztlich die Todesursache klären.

Zeugen, die sich heute früh im Bereich der Grünanlage aufhielten und verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der 1. Mordkommission unter der Rufnummer (030) 4664-911111 in Verbindung zu setzen. Alternativ nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.

Update 13:44 Uhr: Bei dem Opfer handelt es sich um einen 47-Jährigen, der in Berlin lebte. Die genaue Todesursache soll jetzt durch eine Obduktion geklärt werden.

Spezialisten der Kriminalpolizei sind vor Ort.
Spezialisten der Kriminalpolizei sind vor Ort.  © Morris Pudwell
Die Spurensicherung untersucht den Fundort der Leiche.
Die Spurensicherung untersucht den Fundort der Leiche.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0