Schrecklicher Fund im Wald: Spaziergänger entdeckt Leiche

Uelzen - Einen schrecklichen Fund hat am Sonntagmittag ein Spaziergänger in einem Waldgebiet bei Uelzen (Niedersachsen) gemacht. Am Ufer des Flusses Gerdau fand der Mann einen männlichen Leichnam.

Der Mann wurde tot in einem Waldgebiet bei Uelzen gefunden. (Symbolbild)
Der Mann wurde tot in einem Waldgebiet bei Uelzen gefunden. (Symbolbild)  © DPA

Die Feuerwehr barg den Leichnam gegen 11.30 Uhr. Seine Identität ist bereits geklärt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, dauern die Ermittlungen zu den Todesumständen des 58-jährigen Uelzeners jedoch noch an.

Er solle jedoch zeitnah obduziert werden, hieß es. Gesundheitliche Probleme für den Tod des Mannes scheinen aktuell nicht unwahrscheinlich. Konkrete Hinweise auf ein mögliches Verbrechen gebe es aktuell nicht.

Hinweise von Zeugen, die Personen oder auch den Toten, am Sonntagmorgen im Waldgebiet Niendorfer Weg wahrgenommen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Uelzen, (0581-930-0), in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0