Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen 593
Anschlag in Halle: Polizei verlor Stephan B. eine Stunde aus den Augen Top
Flugzeug abgestürzt? Große Suchaktion über der Ostsee Top
Endlich wieder Scheunenfest! Heute startet die 15. Staffel "Bauer sucht Frau" Top
Kettler-Pleite! Diese Kult-Kettcars fahren so nicht mehr Top
593

Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen

Mehr Körperspender für Mediziner-Ausbildung in Hamburg benötigt

Das Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) in Hamburg sucht nach Freiwilligen, die der Wissenschaft ihre Körper spenden wollen.

Hamburg - Auf den ersten Blick erscheint der Wunsch sehr makaber: Eine Klinik in Hamburg will mehr Leichen. Doch das hat einen sehr ernsten Hintergrund.

Die Leiche eines Mannes liegt in der Pathologie einer Klinik.
Die Leiche eines Mannes liegt in der Pathologie einer Klinik.

Viele Menschen kümmern sich noch im Leben um ihren Tod. Ob im Wald, auf hoher See oder im Sarg auf dem Friedhof - sie haben konkrete Vorstellungen davon, wo ihre Überreste einmal beigesetzt werden sollen.

Eine ganz andere Möglichkeit ist die der Körperspende. Mehrere Dutzend Hamburger sehen das jedes Jahr als gute Alternative zum regulären Begräbnis und lassen sich deshalb am Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) dafür registrieren.

"Wir sind über jeden, der seinen Körper für die Wissenschaft zur Verfügung stellt, sehr dankbar. Für die Prägung eines angehenden Arztes ist so ein Anatomiekurs schon enorm wichtig", sagte Institutsdirektor Udo Schumacher der Deutschen Presse-Agentur.

In Wintersemester konnten die Studierenden des ersten und dritten Semesters so Knochen, Bänder, Gelenke und die inneren Organe am nicht mehr lebenden Beispiel kennenlernen. 38 Körperspender hatten das Erforschen der anatomischen Strukturen möglich gemacht, wie Schumacher sagte.

Er wünscht sich gleichzeitig mehr Spender. "Wir hätten gerne mehr", sagte der 62-Jährige. Er habe aber das Gefühl, dass das Interesse wieder zunehme und mehr Menschen ihren Körper nach ihrem Tod der Wissenschaft vermachen wollen.

Vier Jahre vergehen vom Tod bis zur Beisetzung

Für einen Präparationskurs der Medizin-Studenten liegen Leichen unter Tüchern in der Anatomie bereit.
Für einen Präparationskurs der Medizin-Studenten liegen Leichen unter Tüchern in der Anatomie bereit.

In der Datenbank habe das Institut "ein paar Tausend", die ihren Leichnam der Wissenschaft vermachen möchten. Zudem registrierten sich jedes Jahr fast 100 Menschen neu.

Wer zu Lebzeiten einen Vertrag mit dem Institut in Hamburg abschließt, muss 1200 Euro auf ein Konto einzahlen. Am Ende werden die Überreste in einem Ehrengrab beigesetzt, falls mit dem Körperspender zu Lebzeiten nichts anderes vereinbart wurde.

Am Ende des Wintersemesters organisieren die Medizinstudenten stets eine Gedenkfeier - um Danke zu sagen und den Angehörigen so zu zeigen, wie wichtig die Körperspende für ihre Ausbildung gewesen ist. Bis es soweit sei, könnten bis zu vier Jahre vergehen, sagte Schumacher.

Zunächst müsse der Körper haltbar gemacht werden. Dafür komme er für ein Jahr in eine Formalin- und dann eine Alkohollösung.

"Damit keine Krankheitskeime im Gewebe überleben und die Organe erhalten bleiben."

Anschließend dürfen die Studenten an den Körpern üben und sie präparieren, also die Organe schichtweise freilegen, um so den Körper des Menschen im wahrsten Sinne zu "begreifen". Dabei gehe es nicht nur um das fachliche Wissen. "Das ist auch ein wichtiger Teil des Arztwerdens, dass man mit dem Tod konfrontiert wird."

Etwa 400 Medizin- und Zahnmedizinstudenten werden auf diese Weise am Hamburger Institut für Anatomie praktisch ausgebildet. Deutschlandweit gibt es etwa 30 solcher Institute.

Fotos: dpa/Bernd Wüstneck, dpa/Katja Sponholz

Venus 2019: So kommst Du gratis auf die Messe! 17.992 Anzeige
Erst Antrag, dann Trennung? Zerstört dieser GZSZ-Star Ninas Liebesglück? Top
Weiterhin keine Wilke-Wurst: Produktion nach drei Todesfällen weiter auf Eis Top
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.058 Anzeige
Deutschlands schönste Polizistin setzt ein Zeichen gegen Bodyshaming Neu
Ex-Bundesliga-Profi Göktan spricht erstmals über Kokain-Sucht: "Dummheit und Gier" Neu
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.684 Anzeige
Familie begräbt eigenes totes Kind und findet dabei lebendes Baby Neu
19 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 74-Jähriger kommt frei und erhält Mega-Entschädigung! Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 1.612 Anzeige
Familie unter Schock: Tochter (†10) wird aus Karussell in den Tod geschleudert Neu
Judenhasser vor Gericht, Täter hält sich für "Hitler Nummer 2" Neu
Nach dramatischer Rettung: Freundin soll von Ex-Freund verschleppt worden sein Neu
Frau öffnet nach Urlaub ihren Koffer und erlebt Schrecksekunde Neu
Fußballmatch zwischen Nord- und Südkorea, doch kaum jemand kann es sehen Neu
Frau gerät in Propeller und verliert mehrere Körperteile Neu
Krankenhaus! Denisé Kappés in Sorge um Söhnchen Ben Neu
Sie sind unter uns: Zombies sorgen in der Innenstadt für Angst und Schrecken Neu
Lehrerin hat Sex mit Schüler: Ihr Ehemann zieht sofort die Konsequenzen Neu
Nach Prügelei: Mann schießt 25-Jährigem in Hürth in den Rücken und flüchtet! Neu
Bär kennt keine Grenzen: Treibt er jetzt in Bayern sein Unwesen? Neu
Emotionaler Prozess um tödliches Rennen: Raser zeigen Reue, Staatsanwalt empört Neu
Wird die Stuttgarter Innenstadt autofrei? So will OB Kuhn die Autos verbannen! Neu
Droht Chaos bei der Lufthansa? Flugbegleiter zum Streik aufgerufen Neu
Union gegen Freiburg: Erstes Bundesliga-Brüderduell der Schlotterbecks Neu
Landwirte protestieren in Bonn! Neu Update
Darum zog die Polizei diesen Gold-BMW aus dem Verkehr Neu Update
Clevershuttle stellt Angebot überraschend in drei Städten ein Neu
DFB-Direktor Bierhoff fehlt "Auswahl an jungen Spielern": Kommt jetzt die Drittliga-Reform? 466
Fix! Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco zu Spartak Moskau 676
Condor nach Thomas-Cook-Pleite vor dem Aus: Ist das der rettende Anker? 2.776
Weihnachten im Oktober? Das ist der traurige Grund 2.061
Mädchen ist auf Party voller Angst: Teenager zwingt sie mit Schusswaffe zum Kuss 2.916
Tote Frau aus dem Rhein: Es ist die Vermisste (25) aus Bonn! 1.432
Gewalt-Eskalation: Zwei Mädchen (12 und 13) von Gruppe Jugendlicher verprügelt 1.336
Achtung Fans: Niederlagen Eures Teams können Euch umbringen 539
Nach Anschlag in Halle: Internet-Trolle verfassen widerliche Bewertungen für Kiezdöner 5.433
Pizzaverkäufer schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht 110
Brutaler Überfall: 83-Jährige Frau mit Elektroschocker angegriffen 189
Nach Horror-Unfall: Tatort-Star will nie wieder aufs Motorrad steigen 2.251
Nach Terroranschlag in Paris: Polizei nimmt fünf Personen fest 1.895
Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow fordert Zeichen von Plattenfirmen gegen Judenhass! 347
Straßenhund liegt im Sterben, nur ein Pulver kann ihn retten 6.612
Papst Franziskus mit NFL-Tweet? Football-Team siegt mit göttlichem Beistand auf Twitter 218
Mutter geht mit Sohn (8) nachts ins Watt und verschwindet spurlos 4.803 Update
Kurz vor der Hochzeit: GNTM-Model Vanessa Stanat hat starke Schmerzen 982
Seltenes Baby ohne Augen sucht ein neues Zuhause 10.648
Auf dem Weg ins Krankenhaus: Rettungswagen kracht gegen Bauzaun! 1.334
Alphonso Williams (†57): Familie und Freunde sammeln Geld für Beerdigung 2.535
Sido sorgt für "The Voice"-Novum: Das gab es noch nie in der Show 13.450
Deutsche (21) soll Sklavenhalterin bei der Terrormiliz IS gewesen sein 1.333