Relegation: Union erkämpft sich Vorteil heldenhaft, 2:2 beim VfB Top Live GNTM-Finale im Liveticker: Theresia heiratet ihren Thomas! Top Live Diesen Samstag wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 2.379 Anzeige Grundgesetz "unfickbar" seit 1949! Böhmermann feiert wild Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 3.758 Anzeige
569

Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen

Mehr Körperspender für Mediziner-Ausbildung in Hamburg benötigt

Das Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) in Hamburg sucht nach Freiwilligen, die der Wissenschaft ihre Körper spenden wollen.

Hamburg - Auf den ersten Blick erscheint der Wunsch sehr makaber: Eine Klinik in Hamburg will mehr Leichen. Doch das hat einen sehr ernsten Hintergrund.

Die Leiche eines Mannes liegt in der Pathologie einer Klinik.
Die Leiche eines Mannes liegt in der Pathologie einer Klinik.

Viele Menschen kümmern sich noch im Leben um ihren Tod. Ob im Wald, auf hoher See oder im Sarg auf dem Friedhof - sie haben konkrete Vorstellungen davon, wo ihre Überreste einmal beigesetzt werden sollen.

Eine ganz andere Möglichkeit ist die der Körperspende. Mehrere Dutzend Hamburger sehen das jedes Jahr als gute Alternative zum regulären Begräbnis und lassen sich deshalb am Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) dafür registrieren.

"Wir sind über jeden, der seinen Körper für die Wissenschaft zur Verfügung stellt, sehr dankbar. Für die Prägung eines angehenden Arztes ist so ein Anatomiekurs schon enorm wichtig", sagte Institutsdirektor Udo Schumacher der Deutschen Presse-Agentur.

In Wintersemester konnten die Studierenden des ersten und dritten Semesters so Knochen, Bänder, Gelenke und die inneren Organe am nicht mehr lebenden Beispiel kennenlernen. 38 Körperspender hatten das Erforschen der anatomischen Strukturen möglich gemacht, wie Schumacher sagte.

Er wünscht sich gleichzeitig mehr Spender. "Wir hätten gerne mehr", sagte der 62-Jährige. Er habe aber das Gefühl, dass das Interesse wieder zunehme und mehr Menschen ihren Körper nach ihrem Tod der Wissenschaft vermachen wollen.

Vier Jahre vergehen vom Tod bis zur Beisetzung

Für einen Präparationskurs der Medizin-Studenten liegen Leichen unter Tüchern in der Anatomie bereit.
Für einen Präparationskurs der Medizin-Studenten liegen Leichen unter Tüchern in der Anatomie bereit.

In der Datenbank habe das Institut "ein paar Tausend", die ihren Leichnam der Wissenschaft vermachen möchten. Zudem registrierten sich jedes Jahr fast 100 Menschen neu.

Wer zu Lebzeiten einen Vertrag mit dem Institut in Hamburg abschließt, muss 1200 Euro auf ein Konto einzahlen. Am Ende werden die Überreste in einem Ehrengrab beigesetzt, falls mit dem Körperspender zu Lebzeiten nichts anderes vereinbart wurde.

Am Ende des Wintersemesters organisieren die Medizinstudenten stets eine Gedenkfeier - um Danke zu sagen und den Angehörigen so zu zeigen, wie wichtig die Körperspende für ihre Ausbildung gewesen ist. Bis es soweit sei, könnten bis zu vier Jahre vergehen, sagte Schumacher.

Zunächst müsse der Körper haltbar gemacht werden. Dafür komme er für ein Jahr in eine Formalin- und dann eine Alkohollösung.

"Damit keine Krankheitskeime im Gewebe überleben und die Organe erhalten bleiben."

Anschließend dürfen die Studenten an den Körpern üben und sie präparieren, also die Organe schichtweise freilegen, um so den Körper des Menschen im wahrsten Sinne zu "begreifen". Dabei gehe es nicht nur um das fachliche Wissen. "Das ist auch ein wichtiger Teil des Arztwerdens, dass man mit dem Tod konfrontiert wird."

Etwa 400 Medizin- und Zahnmedizinstudenten werden auf diese Weise am Hamburger Institut für Anatomie praktisch ausgebildet. Deutschlandweit gibt es etwa 30 solcher Institute.

Fotos: dpa/Bernd Wüstneck, dpa/Katja Sponholz

Vermisstensuche: Polizei nimmt Warnung zurück und bittet weiter um Hinweise Neu Anti-CDU-Video: So reagieren die Parteien auf das Video von Rezo Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.812 Anzeige Streit beigelegt: Wahl-O-Mat wieder online! 530 Mann wegen Mordes verurteilt, doch von der Leiche fehlt jede Spur 636 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Sophia Thiel packt aus: Das steckt hinter der Auszeit der Influencerin 5.730 Bachelorette bestätigt: Sie soll den Männern den Kopf verdrehen 2.307 MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! Anzeige Krass! "Arnie" kehrt als T-800 im ersten Trailer zu "Terminator: Dark Fate" zurück 1.133 Unglaublich: Mädchen (9) wird von Tante auf Diebestour geschickt 394 Mord an Autohändler: So lange müssen zwei Männer hinter Gitter 92 MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 6.256 Anzeige "Werde es nie vergessen": BTN-Aus für Matthias Höhn 876 Aogo und Zuber starten Podcast: Das verraten die VfB-Spielerfrauen in ihrer ersten Folge 587 SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.118 Anzeige Schwere Verletzungen drohen: Darum dürft ihr Eure Katze beim Lüften nicht alleine lassen 971 Lange Haftstrafen für Mordanschlag auf Hells-Angels-Boss gefordert 197 Ekel-Alarm in Kassel! Grundschule kämpft seit Monaten mit Ratten-Invasion 90 Mann zündet Haus an, in dem sich Leute aufhalten 177 Vater soll Baby so schlimm geschüttelt haben, dass es für immer geistig behindert bleibt! 1.744 Übler Geruch im Flieger: Klage von Stewardess abgeschmettert 192
SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd 2.430 Barca macht ein Schnäppchen: Niederländisches Top-Talent wechselt nach Spanien! 1.061
Wegen Korruption! Gegen PSG-Präsident Al-Khelaifi wird ermittelt 307 "Ophelia" sorgt nur kurz für Schönwetter: Kaltfront mit Frostgefahr, Regen und Gewitter rückt an 7.902 Zu hohe Fluchtgefahr: Box-Profi Felix Sturm steckt in U-Haft fest 2.554 Führerhaus zerquetscht! Schwerer Laster-Unfall legt A5 lahm 1.874 Update TAG24 klärt auf: So viel Bio steckt wirklich im Bioplastik 578 Unfassbare Entdeckung! Ihr glaubt nicht, was dieser Affe im Video kaputt schlägt 2.061 Pep nun doch zu CR7? Guardiola wohl einig mit Juventus Turin! 1.013 Mutter stirbt an Darmkrebs und hat am Sterbebett eine letzte, herzzerreißende Bitte 10.481 Schicksal von dutzenden vermissten Kindern noch immer unklar 1.512 Walrossbaby stellt sich mit Plumpser ins Becken im Tierpark Hagenbeck vor 189 Eurowings streicht Snacks im SMART-Tarif: Wer etwas möchte, muss extra blechen 540 Warum Thermomix und Kobold-Staubsauger Vorwerk ausbremsen 1.649 "Mörder und Kinderschänder sind die größten Bastarde!" Das sagt Katja Krasavice zur Todesstrafe 1.338 Unfall auf der Bundesstraße: Auto kracht in Gegenverkehr 1.302 So plant Kölns neuer Trainer Beierlorzer für die 1.Liga 793 Holt VfB-Walter sich Trainer-Verstärkung vom FC Augsburg? 1.000 GZSZ-Spoiler: So übel wird Karlas Rache! 3.653 Bauarbeiter verliebt sich in eine Anwohnerin: Wie er ihr Herz erobern will, ist unglaublich 4.186 Vergiftung? Leichen von vier Erwachsenen und zwei Teenagern in Wohnung entdeckt 4.493 Nach BVB-Shopping-Tour: Wende im Sancho-Poker! 4.675 Totes Mädchen aus dem Fluss: Darum dauert die Untersuchung noch länger 2.642 Deutschlandpremiere! Kinder mit gespendeter Gebärmutter geboren 1.057 Vater und Tochter bei Explosion in den Tod gerissen: Trauerfeier und Spendenaufruf 1.635 15-Jähriger aus Jugendheim verschwunden, Polizei nimmt Krankheitswarnung zurück 13.437 Update Eine kämpft um ihr Leben: Zwei Radfahrerinnen von Lkws erfasst! 1.150 Typ versteckt Angelhaken in Futter und gibt es streunenden Katzen zu fressen 2.908 Autorin Judith Kerr tot: Sie schrieb "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" 476