Mann fällt in Fluss: Leiche wird erst 48 Stunden später entdeckt

Kronach/Weißenbrunn - Ein Mann ist im oberfränkischen Kronach in einen Fluss gefallen und erst mehr als 48 Stunden später tot entdeckt worden.

In Kronach fiel der Mann in einen Fluss. (Archivbild)
In Kronach fiel der Mann in einen Fluss. (Archivbild)  © 123RF

Zwei Fußgänger hatten gesehen, wie er in der Nacht auf Samstag in den Fluss Kronach gefallen war und mitgerissen wurde.

Sie versuchten vergeblich, ihn zu retten. Polizei und Wasserwacht suchten am Samstag und Sonntag bis zum Einbruch der Dunkelheit nach dem Mann.

Ein Rettungsdienstmitarbeiter entdeckte die Leiche am Montagmorgen am Ufer der Rodach bei Weißenbrunn, wie die Polizei mitteilte.

Es handelt sich demnach um einen 57-jährigen Kronacher.

Seine Leiche wurde erst zwei Tage später gefunden. (Symbolbild)
Seine Leiche wurde erst zwei Tage später gefunden. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0