Leichenumrisse vor die Geschäftsstelle der Linken gesprüht

In der Nacht zum Freitag wurden Leichenumrisse und der Schriftzug "Eure Schuld † Reutlingen"  vor das Kleistkarree gemalt.
In der Nacht zum Freitag wurden Leichenumrisse und der Schriftzug "Eure Schuld † Reutlingen" vor das Kleistkarree gemalt.

Dresden - Am Freitagmorgen wurden erneut falsche Leichenumrisse entdeckt. Diesmal wurde der Eingangsbereich des Kleistkarrees zum gefakten Tatort.

In dem Gebäude befindet sich auch die Landesgeschäftsstelle der Partei "Die Linke".

Offenbar wurden in der Nacht zum Freitag der Leichenumriss sowie der Schriftzug "Eure Schuld † Reutlingen" mit Kreide auf den Gehweg gezeichnet.

Die Anspielung auf die Ermordung einer Frau durch einen Asylbewerber legt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nahe, jedoch müssen zunächst die Ermittlungen der Polizei abgewartet werden.

Seit einigen Wochen tauchen immer wieder Leichenumrisse in Sachsen auf, vermehrt an Bahnhöfen. Erst am Montag konnten vier Täter auf frischer Tat geschnappt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Tathergang aufgenommen.

Foto: Landesverband Sachsen/Die Linke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0