50-Jähriger im Leipziger City-Tunnel überfallen und ausgeraubt

Leipzig - Ein 50 Jahre alter Mann ist am Montagabend im Leipziger Citytunnel beraubt worden. Kurz zuvor versuchten es mutmaßlich dieselben Täter bei einem 44-Jährigen im Clara-Zetkin-Park.

Beim Warten auf seine S-Bahn wurde ein 50-Jähriger am Wilhelm-Leuschner-Platz von zwei Männern ausgeraubt. (Symbolbild)
Beim Warten auf seine S-Bahn wurde ein 50-Jähriger am Wilhelm-Leuschner-Platz von zwei Männern ausgeraubt. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa

Wie die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilte, wartete das spätere Opfer gegen 22.30 Uhr an der unterirdischen Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz auf eine S-Bahn, um nach Hause zu fahren.

Der 50-Jährige wurde dort von zwei unbekannten Männern angesprochen und sofort die Herausgabe von Bargeld verlangt. "Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, äußerte einer der beiden, dass ihm ansonsten 'was Schlimmes passieren würde und sie eine Pistole bei sich hätten'", so Polizeisprecher Uwe Voigt.

Aus Angst übergab der Geschädigte eine mittlere zweistellige Summe. Anschließend gingen die Täter in stadteinwärtige Richtung und verließen die S-Bahnstation. Verletzt wurde der 50-Jährige nicht.

Wenig später wurde bekannt, dass bereits gegen 22.10 Uhr ein 44 Jahre alter Fahrradfahrer ebenfalls von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde, als er gerade den Clara-Zetkin-Park durchfuhr.

Sie stellten sich ihm in den Weg und forderten ebenfalls Geld. Der Radler hörte ein Klicken einer Waffe und das Benutzen eines Abzuges, wobei er die Pistole nicht gesehen hatte.

Der Angesprochene wendete sein Fahrrad und floh. Voigt: "Ihm wurde weder etwas entwendet noch wurde er dabei verletzt."

Folgende Beschreibung der Männer liegt vor:

  • etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß
  • 20 bis 25 Jahre alt
  • einer war blond und trug einen Bart
  • beide trugen dunkle Kleidung

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 034196646666, zu melden.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0