Stau auf der A14 Richtung Dresden! Auto kracht gegen Leitplanke

Leipzig - Am Dienstagmorgen staut es sich auf der A14 in Richtung Dresden.

Es staut sich auf der A14 in Richtung Dresden.
Es staut sich auf der A14 in Richtung Dresden.  © Sören Müller

Zwischen Engelsdorf und Kleinpösna kam es zu einem Unfall auf dem rechten Fahrstreifen. Dort war ein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gekracht.

Der Fahrstreifen ist blockiert, die Polizei warnt vor Stau. Ob jemand bei dem Unfall verletzt wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Schon in der Gegenrichtung war es am frühen Morgen zu einem Unfall gekommen. Ein Lasterfahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und landete im Straßengraben. Der Sattelzug blockierte stundenlang die Autobahn (TAG24 berichtete).

Update, 9. 40 Uhr: Die Unfallstelle wurde beräumt. Gute Fahrt!

Auf der rechten Fahrspur krachte ein Auto gegen die Leitplanke.
Auf der rechten Fahrspur krachte ein Auto gegen die Leitplanke.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0