Auto rast in Mittelleitplanke: A14 blockiert!

Leipzig - Am Sonntagabend krachte es auf der Autobahn 14.

Das Auto krachte in die Mittelleitplanke und wurde erheblich beschädigt.
Das Auto krachte in die Mittelleitplanke und wurde erheblich beschädigt.  © Sören Müller

Ersten Erkenntnissen nach war ein Autofahrer auf der A14 in Richtung Leipzig unterwegs. Etwa auf Höhe der Raststätte Muldental dann passierte das Unglück: Das Fahrzeug krachte in die Mittelleitplanke.

Bei der Dienststelle ging der Alarm gegen 21.15 Uhr ein, wie ein Sprecher der Polizei TAG24 auf Anfrage mitteilte. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist allerdings noch nicht bekannt. Auch die Rettungsleitstelle wurde informiert.

Der rechte Fahrstreifen der Autobahn ist blockiert, der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Der Rettungsdienst ist vor Ort.
Der Rettungsdienst ist vor Ort.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0