Rohrschaden! Diese Leipziger Straße bleibt wochenlang dicht

Leipzig - Eine Hauptverkehrsstraße im Leipziger Nordosten musste aufgrund eines Rohrschadens gesperrt werden.

Die Gorkistraße ist stadteinwärts zwischen Zittauer und Heinkstraße gesperrt. (Symbolbild)
Die Gorkistraße ist stadteinwärts zwischen Zittauer und Heinkstraße gesperrt. (Symbolbild)  © DPA

Der Schaden soll auf der Gorkistraße im Stadtteil Abtnaundorf zwischen der Zittauer und der Heinkstraße entstanden sein.

Die 30 Zentimeter starke Trinkwasserleitung aus dem Jahr 1934 wurde zwar bereits repariert. "Allerdings können die Leipziger Wasserwerke aufgrund der Witterung in dem Straßenabschnitt derzeit keinen Asphalt aufbringen", heißt es in einer Mitteilung.

Noch bis voraussichtlich Ende Januar bleibt der Bereich deshalb stadteinwärts für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Löbauer Straße und Clara-Wieck-Straße.

Der stadtauswärtige Verkehr ist laut Meldung ebenso nicht betroffen wie die LVB-Verbindungen der Tram-Linie 1 und der Busse 70 und 90.

Noch bis Ende Januar soll die Sperrung andauern.
Noch bis Ende Januar soll die Sperrung andauern.  © privat
Zwischen der Zittauer und der Heinkstraße wurde die Gorkistraße stadteinwärts gesperrt. Der LVB-Linienverkehr ist davon nicht betroffen.
Zwischen der Zittauer und der Heinkstraße wurde die Gorkistraße stadteinwärts gesperrt. Der LVB-Linienverkehr ist davon nicht betroffen.  © Google Maps

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0