18-Jährige wird von Brutalo-Ex-Freund verprügelt und bespuckt

Der 18-Jährige packte seine Ex-Freundin an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen eine Wand. (Symbolbild)
Der 18-Jährige packte seine Ex-Freundin an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen eine Wand. (Symbolbild)  © 123RF/Katarzyna Białasiewicz

Leipzig - Tatort Allee-Center Leipzig: ein 18-Jähriger Syrer hat seine gleichaltrige Ex-Freundin am Mittwoch brutal angegriffen.

Nach Polizeiangaben war die 18-Jährige gegen 15.15 Uhr mit einer Freundin in dem Einkaufszentrum unterwegs.

Sie traf auf ihren Ex-Freund, der sofort auf sie losging. Er packte die junge Frau an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen eine Wand.

Die 18-Jährige stürzte, der Syrer nahm ihren Kopf noch einmal und schlug ihn auf den Boden. Dann trat er gegen ihren Oberkörper und spuckte ihr noch ins Gesicht

Eine Zeugin des Geschehens rief die Polizei. Der Brutalo-Ex-Freund und dessen Begleiter konnten allerdings verschwinden, bevor die Beamten eintrafen.

Die 18-Jährige wurde leicht verletzt. Gegen ihren Ex-Freund wird jetzt gegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Titelfoto: 123RF/Katarzyna Białasiewicz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0