Leipzig trauert um seinen Künstler Arno Rink

Der Künstler Arno Rink 2015 in seinem Atelier in Leipzig.
Der Künstler Arno Rink 2015 in seinem Atelier in Leipzig.  © DPA

Leipzig - Der Anfang September verstorbene Maler und Zeichner Arno Rink wird am Mittwoch (14.00 Uhr) in Leipzig bestattet.

Bei der öffentlichen Trauerfeier in der Hauptkapelle des Südfriedhofs können Angehörige, Freunde, Kollegen und Bewunderer von dem Künstler Abschied nehmen. Anschließend soll die Urne beigesetzt werden.

Rink war am 5. September im Alter von 76 Jahren an Krebs gestorben.

Der gebürtige Thüringer gilt als Begründer der Neuen Leipziger Schule und war ein Lehrer des Malers Neo Rauch.

Seit Anfang der 1960er Jahre lebte und arbeitete er in seiner Wahlheimat Leipzig.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0