"In aller Freundschaft"-Star erwartet erstes Kind mit 42

Leipzig - Kurz vor Weihnachten lässt Schauspielerin Arzu Bazman die Baby-Bombe platzen: Mit 42 Jahren erwartet der "Sachsenklinik"-Star ihr erstes Kind!

Große Kugel: Mittlerweile ist die Schwangerschaft der 42-Jährigen nicht mehr zu übersehen.
Große Kugel: Mittlerweile ist die Schwangerschaft der 42-Jährigen nicht mehr zu übersehen.  © Screenshot Instagram/ Arzu Bazman

Am Samstag machte die Schauspielerin ihre Schwangerschaft auf Instagram öffentlich.

"Ich will mein Glück mit euch allen teilen", schreibt sie fröhlich unter einem Schnappschuss, der sie mit einem unübersehbaren Babybauch zeigt. Der Hashtag "#itsagirl" gibt untrügliche Hinweise auf das Geschlecht des Ungeborenen.

Gegenüber der "Bild"-Zeitung offenbarte Arzu, dass ihr Baby bereits im Januar auf die Welt kommen soll. Lange habe sie die süßen Neuigkeiten geheim gehalten, in der Firma immer nur weite Kleidung getragen.

Nun sei die Schwangerschaft aber nicht mehr zu übersehen. "Mein Bauch wächst und wächst. Bisher habe ich 15 Kilo zugenommen und in den nächsten Wochen kommt bestimmt noch etwas dazu. Mein Busen ist größer und mein Gesicht ist prall, ich habe keine Falten mehr", so die 42-Jährige gegenüber der "Bild".

Dass die Schauspielerin erst so spät ein Kind bekommt, findet sie nicht schlimm. Jede Frau müsse für sich entscheiden, wann und ob sie ein Baby bekommen möchte, so Arzu weiter.

Seit 18 Jahren bereits steht die 42-Jährige für "In aller Freundschaft" als Krankenschwester Arzu Ritter vor der Kamera. Ende November hatte die Schauspielerin ihren letzten Drehtag und kann sich nun ganz auf die bevorstehende Geburt konzentrieren.

Seit 18 Jahren ist Arzu Bazman (2. von rechts) bereits bei "In aller Freundschaft" mit dabei.
Seit 18 Jahren ist Arzu Bazman (2. von rechts) bereits bei "In aller Freundschaft" mit dabei.  © Rudolf K. Wernicke / MDR / dpa

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0