Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

Im Nightliner belästigte ein Fahrgast die Mitfahrenden und ohrfeigte schließlich den Fahrer (Symbolbild).
Im Nightliner belästigte ein Fahrgast die Mitfahrenden und ohrfeigte schließlich den Fahrer (Symbolbild).  © DPA

Leipzig - In einem Leipziger Nachtbus kam es in den frühen Morgenstunden am Mittwoch zu tumultartigen Szenen.

Ein unbekannter Mann belästigte in dem Nightliner mehrere Fahrgäste, wie die Polizei mitteilt.

Gegen 4 Uhr morgens wurde der Mann durch den Busfahrer schließlich aufgefordert, den Bus an der Haltestelle in Thekla zu verlassen.

Daraufhin entstand zwischen dem 24-jährigen Fahrzeugführer und dem Unbekannten eine Diskussion. Während des Streits schlug der Täter dem Busfahrer plötzlich mit der flachen Hand ins Gesicht.

Der Busfahrer und ein weiterer Fahrgast drängten den Täter daraufhin aus dem Bus. Danach verschwand er.

Der Busfahrer erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden.

Der Täter soll betrunken gewesen sein. Die Polizei beschreibt ihn als zirka 30 Jahre alt, 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und von normaler Figur. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann einen weißen Pullover und eine blau-hellblaue Umhängetasche. Seine Haare waren schwarz und kurz, zudem trug er eine Oberlippenbart.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen zu dem Vorfall. Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße (Tel. 0341 59350) zu melden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0