8-Jährige von Transporter angefahren!

Der Transporter-Fahrer hatte die Kleine einfach übersehen. Sie brach sich bei dem Unfall den Arm. (Symbolbild)
Der Transporter-Fahrer hatte die Kleine einfach übersehen. Sie brach sich bei dem Unfall den Arm. (Symbolbild)  © DPA

Wurzen - Am Mittwochnachmittag kam es in der Rosa-Luxemburg-Straße zu einem Unfall: Der Fahrer einer Transporters fuhr ein kleines Mädchen (8) an. Das Kind brach sich den Arm.

Gegen 15.10 Uhr war der Fahrer (24) des Mercedes Sprinters vor der Kleingartenanlage dabei, sein Fahrzeug zu wenden. Dabei übersah er das Mädchen und rammte sie mit seinem Fahrzeug.

Die Kleine hatte sich anscheinend gebückt, um ihre Schuhe zuzubinden, weshalb sie aus dem Blickfeld des jungen Mannes verschwunden war.

Durch den Aufprall des Autos stürzte das Mädchen und brach sich den rechten Arm. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0