"Bares für Rares"-Fabian ist Besitzer eines waschechten Dinosauriers

Leipzig - Antikhändler Fabian Kahl teilt einen besonderen Fund mit seinen Fans auf Instagram: Er ist nun Besitzer eines waschechten Dino-Skeletts.

Fabians Dino war Pflanzenfresser und ist etwa 130 Millionen Jahre alt.
Fabians Dino war Pflanzenfresser und ist etwa 130 Millionen Jahre alt.  © Holm Helis/ Screenshot Instagram Fabian Kahl

"Als Antikhändler ist man ja immer mal unterwegs, um ein paar antike Schätzchen zu finden", plaudert der "Bares für Rares"-Star auf Instagram. Zuletzt habe er aber einen ganz besonderen Fund gemacht.

"Ich habe ein komplettes, echtes Skelett eines Psittacosaurus erstanden", freut sich Fabian und zeigt auch gleich zwei der Knochen in die Kamera. Bei dem Mini-Dino handele es sich um einen Pflanzenfresser, der etwa 130 Millionen Jahre alt sein soll.

"Ich hab schon immer Fossilien gesammelt und bin nun völlig hin und weg, einen echten Saurier in der Hand zu halten. Ich hab mir einen Kindheitstraum erfüllt", ist der Promi-Trödler sprachlos. In letzter Zeit entdecke er immer mehr Hobbys aus seiner Kindheit wieder, was ihn sehr glücklich mache.

Im Sommer hatte der "Bares für Rares"-Star seinen Umzug aus Köln zurück in seine Heimatstadt Leipzig verkündet. Der Trödel-Show bleibt der bunte Vogel mit den zahlreichen Piercings natürlich trotzdem treu.

Na dann, viel Spaß beim Zusammenbasteln deines kleinen Dinos, Fabian!

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0